Flöha

 

Flöha- und Zschopautal

Das untere Flöha- und Zschopautal vereint im Osten von Chemnitz die Orte Augustusburg, Flöha, Frankenstein, Leubsdorf, Memmendorf, Oederan, Eppendorf, Falkenau, Niederwiesa und Frankenberg. Die Große Kreisstadt Flöha im Landkreis Mittelsachsen wird dabei vom Fluss Flöha gemeinsam mit dem Fluss Zschopau durchquert, welche sich am Stadtrand vereinigen.

Vor allem Augustusburg geh√∂rt zu den beliebtesten Ausflugszielen im Erzgebirge. So kombiniert Schloss Augustusburg Europas bedeutendstes Motorradmuseum sowie ein umfangreiches Schlossmuseum mit einer herausragenden Architektur. Seit √ľber 400 Jahren thront es 516 m √ľber dem Zschopautal und erlebte in den vergangenen Jahrhunderten eine wechselvolle Geschichte und manch bauliche Ver√§nderung. Neben dem Schloss bekommen die Besucher von Augustusburg noch eine Sommerrodelbahn, eine Skiarena sowie eine Drahtseilbahn geboten.

Au√üerdem ist in der Region das St√§dchen Oederan vor allem f√ľr die Miniaturanlage "Klein Erzgebirge" bekannt.

 
 
 
 

Täglich unter Dampf

Lößnitzgrundbahn SDG

Es gibt sie noch - lebendige Zeitzeugen aus längst vergangenen Zeiten. Und hier im Erzgebirge findet man gleich auf zwei Eisenbahnstrecken noch täglich Dampfloks im Einsatz: bei der Fichtelbergbahn und der Weißeritztalbahn. Die dritte zum Unternehmen der SDG zugehörige Bahn ist die Lößnitzgrundbahn nahe Dresden. weiterlesen

 

In Oederan steht das Erzgebirge im Kleinformat 

Deutschlands √§ltester und zugleich gr√∂√üter Miniaturpark, das Klein Erzgebirge in Oederan, feiert in diesem Jahr Jubil√§um. Seit 80 Jahren die Anlage im Stadtwald ein beliebtes Ausflugsziel f√ľr Familien. weiterlesen