Museen

 

Der Geschichte auf der Spur

Kaum jemand wei√ü, dass sich in Sachsen, genauer gesagt in Zwickau, Deutschlands einziges Automobilmuseum an einem historischen Produktionsstandort befindet. Genau in dem Geb√§udeensemble, in dem √ľber Jahrzehnte die Wirkungsst√§tte August Horchs war, wird seit 2004 die Geschichte der Marken Audi, Horch, DKW und Wanderer erlebbar. Viel mobile Geschichte, aber nicht nur, erleben Familien auch im Industriemuseum Chemnitz. Die textile Geschichte Sachsens ist im Textilmuseum Crimmitschau dokumentiert, w√§hrend die Zinngrube in Ehrenfriedersdorf unter anderem eine Antwort auf die Frage gibt, wie das Erzgebirge zu seinem Namen kam. Im Herbst 2013 wird das k√ľnftige Landesmuseum f√ľr Geschichte und Arch√§ologie Sachsens in Chemnitz er√∂ffnet. Es befindet sich ebenfalls an einem geschichtstr√§chtigen Ort: im ber√ľhmten halbrunden Kaufhaus-Bau in der Br√ľckenstra√üe in Chemnitz. Das Haus ist ein Werk des bedeutenden Architekten Erich Mendelsohn, entworfen 1927 und drei Jahre sp√§ter er√∂ffnet.

 

 
 
 
 Das Adam-Ries-Museum in Annaberg-Buchholz h√§lt einige Sch√§tze bereit: F√ľr Mitarbeiterin B√§rbel Hartleif geh√∂rt das historische Rechenbuch des Zahlenk√ľnstlers auf jeden Fall dazu.Brigitte Streek

Von A bis V: Die Museen machen Lust auf einen Besuch 

Von A wie Adam-Ries-Museum in Annaberg-Buchholz bis V wie Vogelfangmuseum in Olbernhau - das Erzgebrige bietet zahlreiche sehenswerte Museen. Unsere √úbersicht zeigt lohneswerte Ziele. weiterlesen

 
Das neue Max-Pechstein-Museum in den Kunstsammlungen Zwickau zeigt fast 50 Zeichnungen des in Zwickau geborenen "Br√ľcke"-K√ľnstlers. Gregor Lorenz/Stadtverwaltung Zwickau

Zwickauer feiern das neue Max-Pechstein-Museum 

Die Zwickauer Stadtchronik ist seit dem 11. April um ein wichtiges Datum reicher. 18 Uhr erfolgt die feierliche Eröffnung des Max-Pechstein-Museums in den Kunstsammlungen Zwickau in der Lessingstraße 1. weiterlesen

 
 

Dom St. Marien in Zwickau beherbergt viele Kunstschätze  

Luftbild vom Zwickauer Dom St. Marien. Marcus Richter

Die sp√§tgotische Kirche ist 1565 fertiggeworden. In ihrer urspr√ľnglichen Form mit gotischem Turm ist sie allerdings nur noch auf dem Epitaph (Andachtsbild, das einem Verstorbenen gestiftet wurde) zu ... weiterlesen

 

Erzgebirgische Originale vom Fachhändler

Erzgebirgsst√ľbchen Erzgebirgsst√ľbchen

Ihr Fachhandel f√ľr erzgebirgische Volkskunst und Geschenkartikel. Ob traditionelle Produkte aus dem Erzgebirge, wie R√§ucherm√§nnchen, Schwibb√∂gen oder Weihnachtspyramiden, oder Geschenk- oder Dekorationsartikel f√ľr das ganze Jahr - unser vielseitiges Angebot l√§dt zum st√∂bern ein! weiterlesen

 
 

Stadt Zwickau erwirbt Briefe und Postkarten Max Pechsteins 

Kunstsammlungen Zwickau

Die Stadt Zwickau macht sich weiter um das Andenken eines ihrer ber√ľhmtesten S√∂hne verdient. So hat die Stadt jetzt ein Konvolut mit eigenh√§ndigen Briefen und Postkarten des Expressionisten Max Pechsteins ... weiterlesen

 

Erzgebirgisches Spielzeugmuseum Seiffen

Erzgebirgisches Spielzeugmuseum Seiffen Erzgebirgisches Spielzeugmuseum Seiffen

Entdecken Sie wundersch√∂nes Holzspielzeug und erzgebirgische Volkskunst im Spielzeugdorf Seiffen. Auf fast 1000 qm erhalten Sie einen umfassender √úberblick √ľber die Spielzeugregion und das weihnachtliche Volkskunstschaffen. weiterlesen

 
 

Motorräder der Marke Eigenbau auf Schloss Augustusburg 

In einer Sonderausstellung in Augustusburg kommen Fans von Zweirad-Unikaten derzeit voll auf ihre Kosten. Die Kunstwerke sind derzeit im Rahmen einer Sonderschau im Motorradmuseum auf Schloss Augustusburg zu sehen. Präsentiert werden Eigenbau-Motorräder, die zwischen 1928 und 1998 entstanden sind. weiterlesen

 

"Wie der Strom ins Erzgebirge kam"  

Eine neue Ausstellung lockt zurzeit ins Heimat- und B√ľrstenmuseum Sch√∂nheide. Alles dreht sich um die Elektroenergie - und ihren Weg in den l√§ndlichen Raum. Erg√§nzt wird die bis Oktober laufende Ausstellung von zahlreichen seltenen und historischen Exponaten rund ums Gesamtthema Strom. weiterlesen

 
 

Aktueller Museumstipp: Wolkenstein zeigt "Das Erzgebirge und die Völkerschlacht"  

Im Milit√§rhistorischen Museum in Wolkenstein besch√§ftigt sich eine Sonderausstellung mit den Auswirkungen der V√∂lkerschlacht auf die Menschen im Erzgebirge. Die Schau "Durchz√ľge. Einquartierungen. Gefechte" ist noch bis Ende M√§rz 2014 im Milit√§rhistorischen Museum zu sehen. weiterlesen

 

Der aktuelle Museumstipp: Ausstellung zeigt archäologischen Funde in Zwickau 

Am Sonntag, 4. August um 15 Uhr wird die neue Sonderschau "Gr√§ber, Mauern, Kinderspiele. Arch√§ologie auf dem Domhof" in den Zwickauer Priesterh√§usern er√∂ffnet. Mit ihr werden teils √ľberraschende Funde pr√§sentiert, die bei Grabungen im vergangenen Jahr zu Tage traten. weiterlesen

 
 

Aktueller Museumstipp: Erzhammer zeigt k√ľhle Kunst f√ľr hei√üe Tage¬†

Der geb√ľrtige Tannenberger Tobias Rasch hat im Annaberg-Buchholzer Erzhammer Werke des international bedeutenden K√ľnstlers Eberhard Fiebig sowie eines jungen S√ľdkoreaners kombiniert. Zu sehen ist die Sommerausstellung noch bis Mitte August. weiterlesen

 

Industriegeschichte der Erzgebirgsstadt Lößnitz im Fokus 

Es ist die erste ihrer Art im Erzgebirge, sagen die Initiatoren: Und tats√§chlich lockt die Ausstellung √ľber die Industriegeschichte der Stadt L√∂√ünitz viele Neugierige an. Zu sehen ist die Industrieausstellung im B√ľrgerhaus von L√∂√ünitz noch bis Ende des Jahres weiterlesen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kur- & Wellnessurlaub in Sachsen
wellnesshotel24.de

Eines der f√ľhrenden Portale im Bereich Wellnessurlaub, wellnesshotel24.de bietet eine gro√üe Auswahl an Wellnesshotels, Spa- und Beauty Resorts und Verw√∂hnhotels im Erzgebirge und ganz Deutschland...

wellnesshotel24.de weiterlesen