Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge

|
Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag: 10 Uhr bis 17 Uhr (letzte Befahrung 16 Uhr)


Preise:

Eintrittspreise für den Museumsbesuch mit Führung:

Erwachsene: 6 Euro

Ermäßigte (Kinder, Jugendliche unter 18 Jahren, Schwerbeschädigte, Azubis, Wehrdienstleistende, Studenten sowie Empfänger von Leistungen gem. SGBII und SGB XII): 3,50 Euro

Familienkarte: 15 Euro

Schulklassen ab 10 Kinder: 2,50 Euro pro Person





Beschreibung:

Das Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge gehört als Zeugnis des sächsischen Steinkohlenbergbaus zu den größten Bergbaumuseen Deutschlands. Es umfasst einen Karbonwald, ein Anschauungsbergwerk und einen „Zwergenschacht“ für Kinder. Von der Entstehung der Steinkohle vor rund 300 Millionen Jahren bis zu deren Gewinnung und Verarbeitung kann alles Wissenswerte über die „Schwarzen Diamanten“ erlebt werden. Dabei folgt man den Spuren der Bergleute, befährt den Förderturm und den Untertagebereich mit seinen originalen Maschinen. Höhepunkt ist Sachsens größte noch funktionierende Dampffördermaschine.




Kontakt





Bildergalerie


 



Anfahrtsberechnung



|