Kurort Seiffen



Spaß für Kinder: übergroßer Räuchermann
Holzkunstherstellung mit Tradition, eine Rundkirche aus dem Barock und die Vergangenheit im Bergbau sind prägnant für den Kuort Seiffen. Besonders zu Weihnachten und im Advent entfaltet das Spielzeugdorf Seiffen seinen ganz besonderen Charme.



Beschreibung

Der Kurort Seiffen ist vor allem wegen seiner Holzkunstherstellung mit Tradition, seiner Rundkirche aus dem Barock und der Vergangenheit im Bergbau international bekannt. Besonders zu Weihnachten und im Advent entfaltet das Spielzeugdorf Seiffen seinen ganz besonderen Charme. So lädt der Weihnachtsmarkt in jedem Jahr ein, das Brauchtum aus dem Erzgebirge kennen zu lernen sowie Schnitzern und Handwerkern über die Schulter zu schauen. Das Spielzeugmuseum ist das ganze Jahr über einen Besuch wert.

Neben Volkskunst aus dem Erzgebirge bietet der Kurort Seiffen auch für Naturfreunde, Aktivurlauber und Familien zahlreiche Angebote. Fans von Wintersport kommen ebenso auf ihre Kosten wie Wanderer und andere Sportbegeisterte: Ob Sommerrodelbahn, Schlittenhunderennen oder Motocross - hier findet jeder den passenden Adrenalinkick.



Veranstaltungen

  • Seiffener Weihnachtsmarkt (vom 1. bis 4. Advent)
  • Hutzennachmittage in der Adventszeit
  • Schlittenhunderennen
  • Wintersportveranstaltungen
  • Erzgebirgsbikemarathon
  • Wanderwochen im Juni und September
  • Veranstaltungen im "Haus des Gastes"



Verwaltung

Tourismus




Bildergalerie

Spaß für Kinder: übergroßer Räuchermann





Anfahrtsberechnung



|

Sa

11 °C
So

9 °C
Mo

12 °C
Di

16 °C
Mi

16 °C