Das Wetter in Schwarzenberg heute und in den nächsten Tagen

Datum Mittwoch
29.03.2017
Donnerstag
30.03.2017
Freitag
31.03.2017
Samstag
01.04.2017
Sonntag
02.04.2017
Wetterlage  
heiter
 
bedeckt
 
heiter
 
wolkig
 
Regenschauer
Temperaturen 8 bis 16° 8 bis 14° 7 bis 20° 9 bis 20° 7 bis 16°
Windrichtung
W

W

S

SO

N-N-W
Windstärke Stärke 5 Stärke 2 Stärke 3 Stärke 2 Stärke 2
Niederschlags-
risiko
5 % 20 % 5 % 10 % 40 %
Niederschlags-
menge
0 mm 0 mm 0 mm 1 mm 14 mm

Das Wetter in Sachsen am 29.03.2017

Großwetterlage

Der hohe Luftdruck verlagert sich nach S√ľdeuropa. Dadurch kommen die Mittelmeerstaaten in den Genuss von strahlendem Sonnenschein. Derweil erfasst ein Wolkenband mit etwas Regen von den Britischen Inseln das n√∂rdliche Mitteleuropa und die Ostsee. Im Nordwesten Russland hat sich nach wie vor winterliches Wetter mit Schneef√§llen und Dauerfrost festgesetzt.

Aussichten für die Region

Heute

Heute erw√§rmt sich die Luft tags√ľber auf 14 bis 17 Grad und k√ľhlt in der folgenden Nacht auf 8 bis 5 Grad ab. Dazu ist der Himmel teils heiter, teils bew√∂lkt, und der Wind weht m√§√üig bis frisch aus westlichen Richtungen.

Morgen

Morgen bestimmt eine gr√∂√ütenteils geschlossene Wolkendecke das Wetter. Dabei k√ľhlt es sich in der Fr√ľh auf 9 bis 5 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 13 bis 17 Grad erreicht. Der Wind weht nur schwach aus West.

Biowetter

Blutdruckschwankungen ziehen Kopfweh, Migr√§ne und Schwindelgef√ľhle nach sich. Die Schlafqualit√§t erreicht nicht ihre sonstige Form. Dadurch gehen einige Menschen unausgeschlafen und schlecht gelaunt durch den Alltag. Zudem sind Leistungsdefizite ein Thema.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon
√Ąquinoktium

Dieser astronomische Begriff bezeichnet die Zeit der Tagundnachtgleiche. An diesem Tag sind Tag und Nacht f√ľr jeden Punkt der Erde gleich lang. Konkret liegen diese Tage zum Fr√ľhlingsanfang um den 20. M√§rz (zwischen dem 19. und 21. M√§rz) und zum Herbstanfang um den 22. September (zwischen dem 21. und 23. September) vor. Die Sonne steht dann im Himmels√§quator, also senkrecht √ľber dem √Ąquator.