Foto: Chemnitzer Verlag

Adventskalender-Gewinnspiel

5. Dezember 2016

Schön, dass Sie mitspielen wollen. Die Einsendefrist ist jedoch bereits abgelaufen. Spielen Sie einfach an einem Tag der aktuellen Woche mit und nutzen die Chance auf tolle Preise beim Freie-Presse-Adventskalender.

Auflösung: Richtig

Einen Mistelzweig hängt man über die Tür.

 

So funktioniert's:

Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen und die Datenschutzerklärung für unser Adventskalender-Gewinnspiel.



Foto: J. Helbig

Unsere Tipps für Sie:

Brauchtum: Kunst aus Spitze für die Weihnachtsdekoration

Seit dem 16. Jahrhundert entstehen im Erzgebirge Spitzen-Kunst-Werke aus feinen Fäden in aufwendigen Mustern. Ihren Ursprung sollen sie in Annaberg um 1561 haben. Grund für das Entstehen der beliebten Kunstwerke war der Niedergang des Bergbaus. Infolgedessen suchten sich vor allem Frauen eine Möglichkeit, ihre Familie ernähren zu können. Das Klöppeln ist heute, wie das Schnitzen, aus der erzgebirgischen Volkskunst nicht mehr wegzudenken. Auch bei Touristen sind die Kunstwerke aus Spitze ein beliebtes Andenken aus dem Erzgebirge.

 

Unter www.erzgebirge.de/advent finden Sie alle Informationen zum Weihnachtsland.
 
Außerdem haben wir für Sie unter  www.freiepresse.de/adventstermine alle Veranstaltungen für die Adventszeit zusammengestellt.
 
 
Artikel weiter empfehlen