Die Leipziger Bloggerin Karina Wendt hat jetzt zwei Etappen des Kammweges Erzgebirge-Vogtland unter die Lupe genommen und berichtet der ganzen Welt davon. Die Leipziger Bloggerin Karina Wendt hat jetzt zwei Etappen des Kammweges Erzgebirge-Vogtland unter die Lupe genommen und berichtet der ganzen Welt davon.

Foto: Archiv

Bloggerin nimmt den Kammweg unter die Lupe

Woran liegt es eigentlich, dass das Erzgebirge in den Augen mancher Menschen immer noch ein angestaubtes Image hat? Diese Frage hat sich Diplom-Kauffrau Karina Wendt gestellt und sich dann von Leipzig einfach mal auf dem Weg gemacht.

Auf zwei Etappen hat sie von Sayda nach Seiffen und von dort weiter nach Olbernhau dem Kammweg erkundet. In ihrem Blog berichtet sie in eindrucksvollen Bildern davon. Nach der Tour steht f√ľr die 28-J√§hrige √ľbrigens fest: "Wer gerne wandern geht und es vielseitig mag, der ist auf dem Kammweg richtig aufgehoben." Ihr Blog wird mit Sicherheit seinen Teil dazu beitragen, dass sehr viele Menschen auf diesen tollen Wanderweg aufmerksam werden.

Weitere Informationen zum Kammweg gibt es auch unter diesem Link.

 
erschienen am 20.05.2015
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen