Der Bahnhof von Hetzdorf im Flöhatal findet sich ebenfalls im Klein-Erzgebirge.

Foto: Klein-Erzgebirge

In Oederan steht das Erzgebirge im Kleinformat

Egal, ob kurfürstliche Schloss Augustusburg oder beweglichen Figuren beim Wäschewaschen, Holzhacken, Zaunstreichen oder fröhlichem Kindertoben auf dem Spielplatz - unter dem zarten Blätterdach der uralten Oederaner Stadtparkbäume gilt es, ein beeindruckendes Erzgebirgs-Panorama in Miniatur zu entdecken. Auf der 17.000 Quadratmeter großen Parkfläche werden dem Besucher mehr als 210 handgefertigte Modelle der bekanntesten Gebäude und Sehenswürdigkeiten, liebenswerte Szenerien des Lebens im Erzgebirge gezeigt. Eines ist dabei allen Miniaturbauwerken gemeinsam: der Maßstab 1:25.

Das "Klein-Erzgebirge" wurde bereits 1933 im Stadtwald von Oederan errichtet und kann somit 2013 auf 80 Jahre Bestehen zurückblicken. Der Miniaturpark mit seinen kleinen Teichen und angelegtem Geologiegarten, ist durchzogen von kleinen, verspielten Wasserläufen und zahlreiche Wege führen durch die Anlage und laden zum Verweilen ein. Die Kinder dürfen sich derweil gern in den Erlebnis- und Spielbereichen austoben. Die verlängerte Parkeisenbahn fährt vorbei an der Burg Scharfenstein, Fischers Marionettentheater und an dem Spielplatz um dann am Unteren Bahnhof durch die Wendeschleife zu fahren und sich auf den Rückweg zu machen. Diese Bahn begeistert nicht nur die kleinen Besucher.

Das "Klein-Erzgebirge" ist ein wahrlich bezaubernder Ort und ein absolutes Muss für alle, die in Sachsen unterwegs sind und mehr als nur schnelles Sightseeing erleben wollen. Entspannung und Zerstreuung, gern aber auch viel Wissenswertes, interaktive Angebote und zahlreiche Veranstaltungen erwarten die Besucher: von den rockigen Klubkonzerten in der Tenne im Haus am Klein-Erzgebirge über das alljährliche Sommerspecial im August "Nacht im Klein-Erzgebirge", das markenoffene Bikertreffen mit regionaler Ausfahrt im September bis hin zu den Hutzennachmittagen und den Glanzlichtern im Dezember.

Service
Der Miniaturpark ist vom 01.April bis 31. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Park ist für Rollstuhlfahrer geeignet.

Weitere Informationen zum Klein Erzgebirge gibt es unter diesem Link.
 

 

 
erschienen am 08.04.2013
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen