Wellnessparadies Erzgebirge

Das Erzgebirge gehört zu den schönsten Regionen Deutschlands und bietet zahlreiche attraktive Wellnesshotels, Freizeitaktivitäten, altes Brauchtum und kulturelle Highlights. Aktive Erholung und Entspannung findet man in den berühmten und ältesten Thermalquellen Sachsens, die seit Jahrhunderten sprudeln. Thermalwasser ist ein natürliches Heilmittel und die Heilwasser Zusammensetzung wirkt auf vielfältige und einzigartige Weise zum Wohle der Gesundheit. Gesundheits- und Heilquellen werden die Bäderbetriebe im Erzgebirge auch genannt und eignen sich sowohl für den Wellness Urlauber als auch den Rehapatienten. Auf der Suche nach Ferienwohnungen in Deutschland oder dem Erzgebirge empfiehlt sich daher die Nähe zu den Thermalquellen.

Wundersame Heilquellen

Ausgezeichnet als staatlich anerkannte Heilquellen dient das Wasser zur Regulierung und Erhaltung der Gesundheit und wirkt vorbeugend und heilend bei verschiedenen Leiden. Das fluorid- und kohlensäurehaltige Heilwasser hat einen entspannenden und entzündungshemmenden Effekt und eignet sich sowohl bei Hauterkrankungen und Durchblutungsstörungen sowie bei Herz- und Kreislauferkrankungen oder eingeschränkter Beweglichkeit des Bewegungsapparates. Gerade bei Nervenschmerzen und schmerzhaften Muskelverspannungen kann man im bis zu 35 Grad warmen Wasser wunderbar entspannen. Die Brunnenanlagen laden außerdem zu Trinkkuren ein und normalisieren Störungen des Magen-Darm-Traktes, wirken unterstützend bei Osteoporose und wirken zur Kariesprophylaxe. Die Analyse bestätigt ein klares, farbloses Aussehen des Heilwassers ohne Fremdgeschmack und Fremdgeruch, welches für positive Effekte regelmäßig getrunken werden sollte.

Vielfalt an Wellness-Angeboten

Wellnessbereiche findet man im Erzgebirge zum Beispiel in verschiedenen Wellnesshotels und Bäderbetrieben. Die vielen Attraktionen und Wellnessangebote garantieren einen gelungenen Urlaubstag. Die modernen Thermalbäder verfügen über Sprudel-Liegebänke, Nackenduschen, Bodensprudler sowie Strömungsdüsen und sorgen für Entspannung und Badeattraktion. Oder Sie gönnen sich ein Moor- oder Mineralsalzbad. Die Peelings, Masken und Wohlfühlmassagen werden mit Heilerde, Kräuterstempeln und Naturölen durchgeführt und sorgen für einen klaren Teint und samtweiche Haut.

Bei anschließendem Spaziergang im Kurpark oder der freien Natur kann man Sauerstoff und Energie tanken. Jede Zeit des Jahres ist im Erzgebirge etwas Besonderes. Im Winter empfiehlt sich die Erzgebirgische Weihnacht und in den Sommermonaten erkundet man zum Beispiel bei einer abwechslungsreichen Tour durch urige Täler und saftige Wiesen die schönsten Wanderregionen Deutschlands. Die Mühen des Aufstieges belohnt das Erzgebirge mit fantastischen Rundblicken auf idyllische Landschaften - ein wahres Gipfelglück! Das Erzgebirge ist eine Erlebnisheimat zum Wohlfühlen, weil sich hier Körper und Geist gleichermaßen erholen können.

 

 

 
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen