Diese Theater können sich sehen lassen

Kultur lässt sich nur in einer Großstadt genießen? Mit einer Vielzahl an Theatern beweist das Erzgebirge, dass genau das Gegenteil der Fall ist. Ganz an der Spitze steht natürlich das Chemnitzer Theater mit seinen Sparten Oper, Schauspiel, Ballett und Figurentheater und nicht zuletzt mit der deutschlandweit anerkannten und bekannten Robert-Schumann-Philharmonie. Das Theater Plauen-Zwickau mit Spielstätten in Plauen und Zwickau ist ebenfalls ein Vier-Sparten-Theater (Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Puppentheater), darüber hinaus gibt es das Eduard-von-Winterstein-Theater in Annaberg-Buchholz und das Mittelsächsische Theater in Freiberg. Mit dem Fritz-Theater in Chemnitz und dem Mondstaubtheater in Zwickau bereichern auch freie Theatergruppen das kulturelle Angebot im Erzgebirge.

 
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
WILLKOMMEN im Erzgebirge

Ausgabe 55 - Frühjahr/Sommer 2019

Ob Kirchen, Bürgerhäuser, Gewerke oder die Montanlandschaft an sich: "Alles kommt vom Bergwerk her" - und das möchten wir mit Ihnen gemeinsam entdecken.

weiterlesen