Foto: Peter Ruszwurm

"Keramik spricht viele Sprachen" - neue Ausstellung im Wasserschloß Klaffenbach

Im Wasserschloß Klaffenbach ist ab dem 20. Juli die neue Ausstellung "Keramik spricht viele Sprachen" zu sehen. Seit 1975 zieht es regelmäßig renommierte Keramiker aus aller Welt ins beschauliche Römhild in Thüringen, um gemeinsam im Rahmen eines vierwöchigen Symposiums kreativ tätig zu werden. Der 11. schöpferisch-kreative Erfahrungsaustausch fand 2018 statt und stand unter dem Motto "Keramik spricht viele Sprachen". Dieses Thema steht nicht nur sinnbildlich für die Internationalität der ausgewählten Teilnehmer, sondern auch für die Vielseitigkeit und Komplexität der im Rahmen des Symposiums entstandenen Arbeiten.

Maria Bosch Perich (Spanien), Ray Chen (Taiwan), Simcha Even-Chen (Israel), Martin Harman (Großbritannien), Joachim Lambrecht (Deutschland), Megumi Naitoh (Japan), Monika Patuszynska (Polen) und Eva Pelechová (Tschechien) schufen mit ihrer jeweils ganz eigenen Handschrift, aber auch im Austausch mit den anderen Künstlern einzigartige Objekte, welche den Besucher einladen, die Vielfalt und Schönheit keramischer Arbeiten zu entdecken.

Die Ausstellung, kuratiert von Diplom-Designerin Eva Kühnert, ist ab dem 20. Juli bis zum 20. Oktober für Besucher geöffnet. Die Vernissage zur Ausstellung findet am 20. Juli um 15 Uhr im Grünen Salon des Wasserschlosses Klaffenbach statt.

Öffnungszeiten

April bis September
Dienstag - Freitag: 11.00 - 17.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage: 11.00 - 18.00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene: 5,00 € | ermäßigt: 3,00 €
Gruppen ab 9 Personen: je 4,00 €

 
erschienen am 09.07.2019
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen
TrailCenter® Rabenberg -
grenzenloser Fahrspaß für alle Mountainbiker!

Du hast Lust auf Singletrails ohne Ende, auf Fahrspaß ohne Grenzen? Dann ist das TrailCenter® Rabenberg das Richtige für Dich! Rund 50 Kilometer Bike-Strecken mit einem Trailanteil von circa 50 Prozent warten mitten im Erzgebirge auf dich.

weiterlesen