Binge Geyer

|
Binge Geyer




Beschreibung:

Der gewaltig zerklüftete Krater des einstigen Zinnstockwerkes auf dem Geyersberg entstand durch übermäßigen Raubbau im Granitmassiv. Bei einer Führung im Kraterinneren können Kinder und Erwachsene viel Interessantes vom Altbergbau erfahren. Am Kraterrand befindet sich das Huthaus, ein Domizil der Vereine und Gaststätte mit schönem Ausblick. Bingefest – jedes 2. Jahr



Kontakt





Bildergalerie


 



Anfahrtsberechnung



|
Geyer Die kleine Berg- und Bingestadt Geyer liegt eingebettet in dichte dunkle Nadelwälder. Einst war Geyer eine berühmte Bergstadt und wurde wegen der reichen Zinn- und Silbervorkommen sehr geschätzt.


Ort ansehen