Schloss Schlettau

|
Schloss Schlettau

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag: 10.00 bis 17.00 Uhr
Samstag: 14.00 – 17.00 Uhr
Sonn- und Feiertag: 13.00 bis 17.00 Uhr

Schließtage: 24./25./26./31.12


Preise:

Erwachsene: Rundgang: 4,50 Euro, Führung: 6,00 Euro

Ermäßigt: Schüler: 2,00 Euro, Führung: 2,50 Euro

Familienkarte: 11,00 Euro

Gruppenermäßigungen ab 10 Personen

Führungen nach Anmeldungen möglich.





Beschreibung:

Das Schloss Schlettau liegt im oberen Erzgebirge an der historisch bedeutenden Salz- und Silberstraße.

Die Gebäude wurden im 14. – 18. Jh. im Stil der Gotik, Renaissance und des Barock gebaut und haben ihre Wurzeln in einem Wegekastell des 11. Jahrhunderts.

Das schöne hohe Schloss und das benachbarte Herrenhaus liegen in einem romantischen Park, dessen alte Bäume sich in zwei Teichen spiegeln.

Im Schloss, bzw. Herrenhaus befinden sich das Zentrum für Wald- und Wildgeschichte, die Posamentenschauwerkstatt, die Schauwerkstatt „Kräuterlikörherstellung“, die Sammlung „Erzgebirgische Landschaftskunst“, der Rittersaal in dem Konzerte, Hochzeiten u.a. stattfinden, ein schöner Weinkeller und weitere Museumsräume.

Für das leibliche Wohl wird im Restaurant & Café im Schloss bestens gesorgt.




Kontakt





Bildergalerie


 



Anfahrtsberechnung



|
Schlettau Im Landkreis Annaberg liegt eingebettet im oberen Zschopautal am Zusammenfluss der Zschopau und der Roten Pfütze die rund 2.500-Einwohner-Stadt Schlettau.


Ort ansehen