Pferdegöpel Johanngeorgenstadt

|
Pferdegöpel




Beschreibung:

Göpeln wurden etwa seit 1500 als Förderanlagen im Bergbau verwendet. Auch im 1654 Johanngeorgenstadt gab es im Laufe der Zeit mehrere Anlagen. Die originalgetreu nachgebaute Pferdegöpel bietet täglich Schauvorführungen sowie wechselnde Sonderausstellungen und Exkursionen an.



Kontakt





Bildergalerie

Pferdegöpel

 



Anfahrtsberechnung



|
Johanngeorgenstadt In herrlicher Berg- und Waldlandschaft liegt Johanngeorgenstadt. Der Ort erhebt sich terrassenartig vom Schwarzwassertal zum Fastenberg und ist mit seinen 350 Jahren unter den erzgebirgischen Bergstädten die jüngste.


Ort ansehen