Kultur & Tradition

 

Sehenswerte Holzbalkendecke im Schloss Schlettau 

Im Schlettauer Schloss können auch Kindergeburtstage gefeiert werden. Förderverein Schloss Schlettau

Das Schloss Schlettau liegt im oberen Erzgebirge an der historisch bedeutenden Salz- und Silberstraße. Ein Markenzeichen des Ensembles ist der Rittersaal mit einer historisch wertvollen Holzbalkendecke. weiterlesen

 

Welterbetitel f√ľr das Erzgebirge r√ľckt in greifbare N√§he¬†

Das Erzgebirge will den Titel als Welterbe. Bei der Unesco will man unter anderem mit der Bergbaugeschichte, im Bild das Forschungs- und Lehrbergwerk Reiche Zeche der TU Bergakademie Freiberg, punkten. Eckhardt Mildner/TU Freiberg

Das Erzgebirge soll von der Unesco als Weltkulturerbe anerkannt werden. Daf√ľr macht sich der aus mehreren Kommunen bestehende Welterbekonvent Erzgebirge stark. Das Welterbegebiet umfasst auf der s√§chsischen ... weiterlesen

 
 

Mit der Bahn bequem das Erzgebirge entdecken 

Keine Parkgeb√ľhren, keine Staus - es gibt einige gute Gr√ľnde daf√ľr, √∂fter einmal den Zug zu nutzen. Die Erzgebirgsbahn empfiehlt sich dar√ľber hinaus noch als bequemes Transportmittel, um ganz entspannt die Sch√∂nheit des Naturparks Erzgebirge kennenzulernen. weiterlesen

 

Schauwerkstatt Seiffener Volkskunst lädt zum Staunen ein 

Das Spanbaumstechen hat in Seiffen eine lange Tradition. Seiffener Volkskunst eG

In der Schauwerkstatt Seiffener Volkskunst im Spielzeugdorf Seiffen können Besucher die Entstehung der typischen erzgebirgischen Figuren wie Nussknacker, Räuchermänner, Engel und Bergmann miterleben ... weiterlesen

 
 

Dom St. Marien in Zwickau beherbergt viele Kunstschätze  

Luftbild vom Zwickauer Dom St. Marien. Marcus Richter

Die sp√§tgotische Kirche ist 1565 fertiggeworden. In ihrer urspr√ľnglichen Form mit gotischem Turm ist sie allerdings nur noch auf dem Epitaph (Andachtsbild, das einem Verstorbenen gestiftet wurde) zu ... weiterlesen

 

Marienberger Pferdegöpel macht Bergbaugeschichte lebendig 

Mit dem wiedererrichteten Pferdeg√∂pel auf dem Rudolphschacht im Marienberger Ortsteil Lauta wird ein St√ľck Bergbaugeschichte lebendig. Der Besucher lernt Aufbau und Arbeitsweise der urspr√ľnglich von ... weiterlesen

 
 

Original Erzgebirge: Das Neunerlei 

Neunerlei Brigitte Streek

Neinerlaa - so heißt seit Generationen das traditionelle Heiligabend-Essen im Erzgebirge. Aber was ist das eigentlich, wo kommt es her und was gehört dazu? Einen ersten Anhaltspunkt liefert das Heilig-Ohmd-Lied, ... weiterlesen

 

Stadt Zwickau erwirbt Briefe und Postkarten Max Pechsteins 

Kunstsammlungen Zwickau

Die Stadt Zwickau macht sich weiter um das Andenken eines ihrer ber√ľhmtesten S√∂hne verdient. So hat die Stadt jetzt ein Konvolut mit eigenh√§ndigen Briefen und Postkarten des Expressionisten Max Pechsteins ... weiterlesen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wetter

Hier finden Sie lokale Prognosen und den 4-Tage-Trend f√ľr viele Orte des Erzgebirges sowie die Wetterrekorde der Region.

weiterlesen