Sonderausstellung im Militärhistorischen Museum Wolkenstein Eine Sonderausstellung im Militärhistorischen Museum Wolkenstein nimmt regionalen Bezug auf die Ereignisse unmittelbar vor der Völkerschlacht bei Leipzig vor 200 Jahren (im Bild Besucherin Heike Deparade).

Foto: Matthias Degen

Aktueller Museumstipp: Wolkenstein zeigt "Das Erzgebirge und die Völkerschlacht"

(fp). Im Militärhistorischen Museum in Wolkenstein beschäftigt sich eine Sonderausstellung mit den Auswirkungen der Völkerschlacht auf die Menschen im Erzgebirge.

Als Angehörige preußischer, österreichischer und russischer Truppen sahen sie die Menschen als Freiwild, koalierte Sachsen doch bis zur Völkerschlacht vor 200 Jahren mit ihrem Erzfeind Napoleon. "Das diesjährige Jubiläum der Völkerschlacht ist für viele Museen Anlass für Sonderausstellungen.

mehr ...

 
erschienen am 31.07.2013 ( von Matthias Degen )
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wetter

Hier finden Sie lokale Prognosen und den 4-Tage-Trend für viele Orte des Erzgebirges sowie die Wetterrekorde der Region.

weiterlesen