Auch im Jahr 2019 sind die beliebten Triebwagen, liebevoll "Ferkeltaxi" genannt, auf der Erzgebirgischen Aussichtsbahn im Einsatz.

Foto: Steffen Schmidt

Eisenbahnfreunde gehen mit ihren Gästen auf die Reise

In den zurückliegenden Wochen haben die Mitglieder des Vereins Sächsischer Eisenbahnfreunde e. V. (VSE) ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm für dieses Jahr erstellt. Mit dem vereinseigenen Museumszug kann man im Stil der 60er bis 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zu interessanten Zielen in die Ferne schweifen. Von Rochlitz aus sind die Schienentrabis des Vereins  auf der landschaftlich reizvollen Eisenbahnstrecke im Tal der Zwickauer Mulde unterwegs. Ebenso geht die Erzgebirgische Aussichtsbahn auf die Reise zwischen Annaberg-Buchholz und Schwarzenberg. Das "Schmuckstück" des Vereins, die Dampflok 50 3616-5, weilt weiterhin zur Hauptuntersuchung im Dampflokwerk Meiningen. Eine Fertigstellung der Lok ist noch nicht absehbar, deshalb werden auch wieder Dampfloks befreundeter Partner den VSE-Zug ziehen.

Sonderzugfahrten

April: "Osterwandern am Peindlberg": Sonderzug von Aue über Schwarzenberg und Johanngeorgenstadt nach Nejdek (Neudeck) mit Ostereiersuche für alle kleinen Fahrgäste

Mai: Muttertagsfahrt ins Porzellanikon Selb: Sonderzug von Schwarzenberg über Aue, Zwickau, Reichenbach und Plauen nach Selb ins Porzellanikon

Juni: Kindertagsfahrt nach Walthersdorf: Sonderzug vom Eisenbahnmuseum Schwarzenberg über Schwarzenberg nach Walthersdorf

10. Juni: Dampfzugfahrten auf der "Schiefen Ebene" zwischen Neuenmarkt-Wirsberg und Marktschorgast

Juni: Mit Zug und Schiff entlang des Mains: Sonderzug von Schwarzenberg über Aue, Hartenstein, Zwickau, Neumark, Reichenbach, Plauen und Hof nach Würzburg mit Schifffahrt auf dem Main

August: Mit Hektorsound über den Erzgebirgskamm und Dampf nach Plzeň: Sonderzug von Schwarzenberg über Johanngeorgenstadt, Karlovy Vary (Karlsbad), Cheb (Eger) und Mariánské Lázně (Marienbad) nach Plzeň (Pilsen)

September: Raumfahrtexpress: Sonderzug von Schwarzenberg über Aue, Hartenstein und Zwickau ins Raumfahrtmuseum Morgenröthe-Rautenkranz

Oktober: Abenddämmerung im Deutschen Dampflokomotiv Museum: Sonderzug von Schwarzenberg über Aue, Hartenstein, Zwickau, Reichenbach und Plauen nach Neuenmarkt-Wirsberg mit Besuch des Deutschen Dampflokomotiv Museums

Dezember: Weihnachtliches Loket (Elbogen): Sonderzug von Schwarzenberg über Aue, Hartenstein, Zwickau und Falkenstein nach Loket (Elbogen)

Dezember: Nikolaus- und Lichterfahrt nach Schlettau: Sonderzugfahrten von Schwarzenberg nach Schlettau


Veranstaltungen im Eisenbahnmuseum Schwarzenberg

 

30. Mai bis 2. Juni: 27. Schwarzenberger Eisenbahntage


Schienentrabifahrten

Strecke Rochlitz - Wechselburg - Göhren (und zurück): 21., 27./28. April, 11./12., 25./26., 30. Mai, 6./7., 20./21. Juli, 3./4., 17./18., 31. August, 1., 14./15. September

Strecke Rochlitz - Penig (und zurück): 22./23. Juni

Strecke Amerika - Wechselburg (und zurück): 9./10.Juni, 24./25.August

Amerika Rochsburg/Penig (und zurück): 29./30.Juni

Überführungsfahrt Rochlitz - Penig (jeweils nur Hinfahrt): 30. Juni
 

Fahrten der Erzgebirgischen Aussichtsbahn

Gemeinsam mit unseren Partnern geht auch die Erzgebirgische Aussichtsbahn (EAB) in eine neue Saison und verbindet die Orte zwischen Annaberg-Buchholz und Schwarzenberg. Folgende Veranstaltungen sind geplant:

04./05. Mai: Saisonstart in den Mai

15./16. Juni: EAB trifft Technik

17./18. Augus: Altstadt- und Edelweißfest SZB

28./29. September: EAB trifft Wanderwoche

12./13. Oktober: Saisonabschluss mit Dampf

Dezember: Licht'lfahrten zum Jahresausklang

Weitere Informationen gibt es hier:   www.vse-eisenbahnmuseum-schwarzenberg.de

 
erschienen am 01.02.2019
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wetter

Hier finden Sie lokale Prognosen und den 4-Tage-Trend für viele Orte des Erzgebirges sowie die Wetterrekorde der Region.

weiterlesen