Sonderausstellung "Ausgetrickst!" wieder geöffnet und verlängert

Die beliebte interaktive Sonderschau "Ausgetrickst! - Die spektakuläre Illusionen-Ausstellung" wird verlängert und Besucher können diese noch bis 2. Januar 2022 auf Schloss Augustusburg erleben. Seit 6. April ist die Sonderausstellung wieder für Besucher vor Ort zugänglich. Zutrittsbedingung ist ein tagesaktueller negativer Corona-Schnelltest.

Die Sonderausstellung "Ausgetrickst!" kann bereits auf über 100.000 begeisterte Besucher zurückblicken. Noch bis Anfang des Jahres 2022 lädt Schloss Augustusburg zum Staunen und Mitmachen ein. Die Besucher spazieren durch Spiegelwelten, entdecken ein schiefes Zimmer oder einen magischen Schwarzlichtraum mit 3D-Malerei. Mit Augmented (AR) und Virtual Reality (VR) - oder einfacher ausgedrückt: mit dem Smartphone und VR-Brillen - werden ganz normale Leinwandbilder lebendig, fahren Besucher Achterbahn oder balancieren über ein schmales Brett über den Dächern von New York.

"Ich freue mich sehr, dass die Sonderausstellung solch ein Besuchermagnet ist und Groß und Klein anspricht. Durch die Corona-bedingten Einschränkungen im Jahr 2020 und auch zu Beginn 2021 konnten wir der großen Besuchernachfrage leider nicht gerecht werden. Deshalb freuen wir uns umso mehr mitteilen zu können, dass die Besucher länger als ursprünglich geplant in die Ausstellung kommen können" erläutert Patrizia Meyn, Geschäftsführerin der Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH.

Während der Corona-Lockdowns setzten die Schlossbetriebe eine virtuelle Veranstaltungsreihe auf, um wenigstens ein kleines Kulturangebot aufrecht zu erhalten. So konnten Interessierte auch an einer Live-Tour durch die Sonderschau "Ausgetrickst!" teilnehmen. Neben spannenden Einblicken zu verschiedenen optischen Täuschungen und geschichtlichen Fakten zur Wahrnehmungsforschung, wurden die Teilnehmer auch interaktiv eingebunden. Dabei lösten sie Rätsel und erweckten mit der Yunuene Art App selbst Bilder zum Leben.

Öffnungszeiten:

  • April bis Oktober: täglich 9:30-18:00 Uhr
  • November bis März: täglich 10:00-17:00 Uhr

Eintritt:

  • Schlossticket* (alle Museen inkl. Sonderausstellung "Ausgetrickst!"): 18,- € Erwachsene / 14,- € ermäßigt*** / 48,- € Familien
  • Tagesticket* oder Zeitticket**: 8,- € Erwachsene / 6,- € ermäßigt*** / 21,- € Familien
  • * Hinweise: Die Zusatztickets für die VR-Mutprobe über den Dächern von New York zum Preis von 3 € gibt es nur vor Ort.
  • Wir empfehlen die Mutprobe für Kinder ab 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Änderungen vorbehalten.
  • ** Zeittickets sind nur online erhältlich unter https://shop.die-sehenswerten-drei.de/alle-schlosser/zeittickets,
  • https://shop.die-sehenswerten-drei.de/ausgetrickst
  • *** Ermäßigungen erhalten Schüler (Grundschule bis Gymnasium), Studenten, Azubis, Sozialhilfeempfänger, Schwerbehinderte ab GdB 60 % unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises. Freien Eintritt haben Rollstuhlfahrer, Begleitpersonen (Merkzeichen B), Kinder im Vorschulalter in Begleitung Erwachsener (ausgenommen davon sind Gruppen), Inhaber des Familienpasses des Freistaats Sachsen gemäß dessen Bedingungen.

 

Bild (Dateiname): "Ausgetrickst (c) Lutz Zimmermann (70).jpg"

Quelle: (c) Lutz Zimmermann

Bildunterschrift: "Mit der Yunuene Art App werden Bilder lebendig - ein Spaß für die ganze Familie."

 

 
erschienen am 06.04.2021
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wetter

Hier finden Sie lokale Prognosen und den 4-Tage-Trend für viele Orte des Erzgebirges sowie die Wetterrekorde der Region.

weiterlesen