Robert-Schumann-Haus Zwickau

|
Robert-Schumann Haus

Öffnungszeiten:

Montag geschlossen
Dienstag 10.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 10.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag 10.00 – 17.00 Uhr
Freitag 10.00 – 17.00 Uhr
Samstag 13.00 – 17.00 Uhr
Sonntag 13.00 – 17.00 Uhr
SchlieĂźtage: Karfreitag, Heiligabend, Silvester


Preise:

Eintritt frei





Beschreibung:

Im Eckhaus, Hauptmarkt 5, erblickte am 8. Juni 1810 Robert Schumann das Licht der Welt. Der heute weltberühmte Komponist verbrachte in Zwickau seine Kindheit und Jugend. Sein Geburtshaus, das seit 1956 das Robert-Schumann-Museum ist, beherbergt unter seinem Dach die weltgrößte Sammlung zu Robert und seiner Frau, der Pianistin Clara Schumann, geb. Wieck. Mehr als 4.000 Originalhandschriften, Bücher oder persönliche Gegenstände sind hier zusammen gefasst. Die Dauerausstellung zeigt das Leben und Schaffen beider. Das Geburtszimmer ist heute vollständig mit Gegenständen und Mobiliar der Eheleute Schumann ausgestattet. So auch mit dem Stehpult an dem Robert Schumann stets komponierte.

Besucher können das Robert-Schumann-Haus Zwickau ganz individuell oder im Rahmen einer Führung kennen lernen. Für Kinder und Schulklassen bestehen spezielle Angebote.




Kontakt





Bildergalerie

Robert-Schumann Haus

 



Anfahrtsberechnung



|
Zwickau Zwickau als Automobilstadt und Geburtsort von Robert Schumann hat auch darüber hinaus einiges zu bieten: Urige Kneipen, Hotels und Pensionen, zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt, gepflegte Parkanlagen sowie Stätten für sportliche Freizeitbetätigung.


Ort ansehen