Bobritzsch



Ortsteile:

Naundorf, Niederbobritzsch, Oberbobritzsch, Sohra
Mittelpunkt Sachsens nahe Naundorf
Bobritzsch ist vier Kilometer östlich von der Kreisstadt Freiberg entfernt. Gelegen im Bobritzschtal befindet sich der Ort direkt zwischen Silberstraße und Tharandter Wald.



Beschreibung

Die Gemeinde Bobritzsch mit den Ortsteilen Naundorf, Niederbobritzsch, Oberbobritzsch und Sohra besteht seit 1994 und ist vier Kilometer östlich von der Kreisstadt Freiberg entfernt. Gelegen im Bobritzschtal, befindet sich der 4.700 Einwohner zählende Ort direkt zwischen Silberstraße und Tharandter Wald.

F√ľr Wanderfreunde und Radler bietet sich eine Stippvisite ins Colmnitztal zum legend√§ren Mittelpunkt von Sachsen, zum restaurierten Freibad in Naundorf oder zur beliebten Kirche St. Nicolai mit Silbermannorgel in Oberbobritzsch an. Ein Kleinod besitzt Niederbobritzsch mit seiner restaurierten Freilichtb√ľhne.Nahezu 35 Vereine pr√§gen das kulturelle Leben in der Gemeinde.


Sehenswertes

Sehenswert sind vor allem der geographische Mittelpunkt von Sachsen (nahe Ortsteil Naundorf; mit √ľberdachtem Rastplatz, versch√ľtteter Diebesh√∂hle und Gedenks√§ule), die St.-Nicolai-Kirche mit Silbermann-Orgel (nicht mehr originalgetreu), die noch im Betrieb befindliche √Ėlm√ľhle, das Freibad im OT Naundorf, die Jungfernbornquelle (OT Sohra), die Freilichtb√ľhne im OT Niederbobritzsch mit kulturellen Veranstaltungen und der 19 Kilometer lange Rundwanderweg mit Nauturlehrpfad (OT Oberbobritzsch).





Verwaltung

Tourismus




Bildergalerie

Mittelpunkt Sachsens nahe Naundorf





Anfahrtsberechnung



|

Di

2 °C
Mi

0 °C
Do

0 °C
Fr

-2 °C
Sa

-3 °C