Flöha



Herbststimmung am Zschopauufer
Die Stadt Flöha liegt in der reizvollen Auenlandschaft der Flüsse Flöha und Zschopau. Die über 600-jährige Geschichte ist vor allem geprägt durch die ehemals, über Jahrhunderte dominierende Textilindustrie.



Beschreibung

Günstige Bedingungen, wie die fruchtbare Auenlandschaft am Zusammenfluss der Flüsse Flöha und Zschopau, die waldreichen Jagdgründe und die vorteilhaften klimatischen Bedingungen bewogen die damaligen Siedler vor über 600 Jahren in unserer Region sesshaft zu werden. Mit dem Beginn des Industriezeitalters im 19. Jh. verlor Flöha in sehr kurzer Zeit ihren bislang rein ländlichen Charakter. Nach der Gründung der ersten Baumwollspinnerei 1809 vollzog sich innerhalb nur einer Generation ein rasanter Umbruch mit dem das Industriezeitalter Einzug hielt. Bis 1989 war Flöha Kreisstadt und ein Zentrum der Bauwoll- und Textilindustrie. Auch wenn Flöha über keinen historischen Markt und romantische Gässchen verfügt, so hat die Stadt durchaus andere Vorzüge. Heute besticht Flöha durch reizvolle Wohnlagen und eine besonders ausgewogene Schullandschaft. Gerade für junge Menschen, die sich hier niederlassen wollen, ein unschätzbarer Vorteil. Hinzukommt ein breitgefächertes Vereinsleben, das für alle Interessengruppen etwas bietet. Für Natur- und Wanderfreunde bietet die romantische Tallage am Zusammenfluss von Flöha und Zschopau, die waldreichen, sanft ansteigenden Berge des Erzgebirges und die Silhouette der Augustusburg ein besonderes Erlebnis. Viele Wanderwege umgeben die Stadt und laden an zahlreichen Stellen zum Verweilen ein. Das Lärchental, die Schweddey, die Struthwaldung oder die Schwedenlöcher sind dabei beliebte Wanderziele. Sehenswürdigkeiten wie die Georgenkirche und das teilweise sanierte Industriedenkmal der ehemaligen Baumwollspinnerei sind einen Besuch wert. Die Stadt Flöha zählt heute ca. 11.500 Einwohner. Eine exponierte Verkehrslage ermöglicht schnelle Verbindungen in fast alle Gegenden des Erzgebirges sowie nach Dresden und Chemnitz.


Sehenswertes

  • Denkmalgeschütztes Gebäudeensemble der ehemaligen Baumwollspinnerei
  • Georgenkirche
  • Samuel-von-Pufendorf-Gymnasium (mit dem Bundesarchitekturpreis ausgezeichnet)
  • Musikschule und Außenstelle der Volkskunstschule
  • Jugendzentrum "Ufo"
  • vielfältige Angebote der Sportvereine

Veranstaltungen

  • Flöhaer Flusspiratentreffen 
  • Feuerwehrfest 
  • Straßenfest in der Rudolf-Breitscheid-Straße 
  • Adventsfest in der "Alten Baumwolle"



Verwaltung

Tourismus




Bildergalerie

Herbststimmung am Zschopauufer





Anfahrtsberechnung



|

Di

2 °C
Mi

1 °C
Do

0 °C
Fr

-1 °C
Sa

-2 °C