Gornsdorf



Solarbeheiztes Naturbad
Die Erzgebirgsgemeinde Gornsdorf bietet das zur Erholung und Entspannung notwendige Grün. Es ist ein von Bergwiesen und Wäldern umgebener langgezogener, sauberer und kinderfreundlicher Ort.



Beschreibung

Gornsdorf liegt in 450 bis 500 m Höhe über NN in einem drei Kilometer langen Tal in Nord-Süd-Richtung und zählt derzeit ca. 2.100 Einwohner. Die Lage der Erzgebirgsgemeinde bietet das zur Erholung und Entspannung notwendige Grün. Es ist ein von Bergwiesen und Wäldern umgebener langgezogener, sauberer und kinderfreundlicher Ort.

  • die Bausubstanz der ehemaligen Strumpffabriken nutzend, entstanden moderne leistungsstarke Betriebe und Gewerbe, die sich in das Ortsbild einfügen
  • historisch geprägt ist Gornsdorf durch die 1821 erbaute Kirche, der 1840 erbauten Kirchschule und dem 1928 von Arbeitervereinen erbauten Volkshaus

Sehenswertes

  • Naturbad mit neu ausgestaltetem, solarbeheizten Badebereich, Großwasserrutsche, Beachvolleyballplatz, idyllischen Liegeflächen, ausreichenden kostenfreien Parkflächen, Freilichtkino
  • Volkshaus mit Tanzsaal, Gaststätte, Waldpark, Kegelbahn und anliegendem Fußballplatz
  • Strumpfmuseum im Gemeindeamt und Strumpffabrik (Hauptstraße 69)
  • Wanderwege
  • Skilift
  • Oase am Steinkamm mit Kräuterwanderungen, Astrologie und Esoterik
  • Bowlingfabrik (Hauptstraße 110)




Verwaltung




Bildergalerie

Solarbeheiztes Naturbad





Anfahrtsberechnung



|

So

-3 °C
Mo

2 °C
Di

2 °C
Mi

0 °C
Do

2 °C