Hilbersdorf



Spielplatz im Ortskern
Seit dem 1. Januar 2012 ist ein Hilbersdorf ein Ortsteil der Gemeinde Bobritzsch-Hilbersdorf. Hilbersdorf hat sich von einem landwirtschaftlich geprägten Dorf zu einem Gewerbe- und Industriestandort entwickelt.



Beschreibung

Hilbersdorf wurde um das Jahr 1160 vom Lokator Hildebrand gegr√ľndet. 380 Meter √ľber dem Meeresspiegel gelegen, ist es seit dem 1. Januar 2012 Ortsteil der Gemeinde Bobritzsch-Hilbersdorf. Am westlichen Ortsrand flie√üt die Freiberger Mulde vorbei. Hilbersdorf hat sich von einem landwirtschaftlich gepr√§gten Dorf zu einem Gewerbe- und Industriestandort entwickelt. Dabei blieben historische Siedlungsstrukturen erhalten. Neu angelegte Parkanlagen und ein liebevoll gestalteter Spielplatz versch√∂nern den Ortskern.


Sehenswertes

  • Kirche (erstmals 1272 beurkundet)
  • historischer H√ľttenstandort Muldenh√ľtten, Zylindergebl√§se
  • Skaterbahn, Abenteuerspielplatz
  • Tennisplatz und Mehrzwecksportanlage
  • Paparazzi-Erlebniswelt (Restaurant, Bowling, Disco)
  • Kartbahn "SAXONIA-Ring" in Muldenh√ľtten

Veranstaltungen

  • Dorffest (zweites Juni-Wochenende)
  • Sportfest (letztes Augustwochenende)
  • Tag der offenen T√ľr der FFW (1. Septemberwochenende)



Verwaltung




Bildergalerie

Spielplatz im Ortskern





Anfahrtsberechnung



|

Di

2 °C
Mi

0 °C
Do

0 °C
Fr

-2 °C
Sa

-3 °C