Höckendorf



Ortsteile:

Beerwalde, Borlas, Obercunnersdorf, Paulshain, Ruppendorf.
Marktplatz in Höckendorf mit Heimatmuseum und Thelerpassage
Etwa 20 Kilometer südlich von der Landeshauptstadt Dresden entfernt, liegt zwischen Tharandter Wald und Osterzgebirge die Gemeinde Höckendorf. Bis in das Jahr 1235 kann man die Geschichte Höckendorfs zurückverfolgen.



Beschreibung

Zwischen Tharandter Wald und Osterzgebirge, circa 20 Kilometer südlich von der Landeshauptstadt Dresden entfernt, liegt die Gemeinde Höckendorf mit ihren Ortsteilen Beerwalde, Borlas, Obercunnersdorf, Paulshain und Ruppendorf. Bis in das Jahr 1235 kann man die Geschichte Höckendorfs zurückverfolgen. Ablagerungen von Gold, Silber und Kupfer waren der Grund der Besiedlung und ließen 1330 Conrad Theler die Höckendorfer Bergwerke bauen und ihn zum reichsten Bergherren Sachsens werden. In einem kleinen Heimatmuseum sind heute neben vielen Ausstellungsstücken auch Erinnerungen aus dieser Zeit zu finden.


Sehenswertes

  • Heimatmuseum Höckendorf
  • Kirche von Höckendorf (spätgotischer Flügelaltar von 1515)
  • Ruppendorfer Marienkirche (Taufstein aus dem Jahre 1529)
  • Ruine der alten Wasserburg in Ruppendorf
  • Theler-Säulen
  • Anlagen für Minigolf, Kegeln, Tennis und Beachvolleyball
  • Tiergarten Höckendorfer Heide




Verwaltung




Bildergalerie

Marktplatz in Höckendorf mit Heimatmuseum und Thelerpassage





Anfahrtsberechnung



|

Do

17 °C
Fr

21 °C
Sa

18 °C
So

16 °C
Mo

21 °C
TrailCenter® Rabenberg -
grenzenloser Fahrspaß für alle Mountainbiker!

Du hast Lust auf Singletrails ohne Ende, auf Fahrspaß ohne Grenzen? Dann ist das TrailCenter® Rabenberg das Richtige für Dich! Rund 50 Kilometer Bike-Strecken mit einem Trailanteil von circa 50 Prozent warten mitten im Erzgebirge auf dich.

weiterlesen