St. Egidien



Ortsteile:

Kuhschnappel, Lobsdorf, St. Egidien



Beschreibung

Die sächsische Gemeinde St. Egidien liegt zwischen Zwickau und Chemnitz. Auf einer Fläche von 21,25 km² leben hier rund 3400 Einwohner in den Ortsteilen Kuhschnappel, Lobsdorf und St. Egidien. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte im Jahr 1320.


Sehenswertes

  • Eisenbahnviadukt von 1879
  • das unter Denkmalschutz stehende Eulenhaus, welches um 1600 als Umgebindehaus erbaut wurde
  • Kirche "Unserer lieben Frauen"

Freizeitangebote

  • Heimatmuseum Gerth-Turm St. Egidien
  • Mineralienmuseum mit Achaten aus St. Egidien



Fläche: 21,24

Einwohner: rund 3400




Verwaltung




Bildergalerie







Anfahrtsberechnung



|

Fr

0 °C
Sa

-1 °C
So

-1 °C
Mo

2 °C
Di

3 °C