Waldkirchen



Ortsteile:

Zschopenthal



Beschreibung

Waldkirchen ist ein erzgebirgisches Waldhufendorf, das seinen Namen einer Wallfahrtskapelle zu verdanken hat. Urkundlich wurde die Gemeinde erstmals im Winter 1349/1350 als "Waltkirchen" erwähnt. Sie liegt am Osthang des Zschopauflusses.


Sehenswertes

  • Blaufarbenwerk Waldkirchen
  • Kapelle Waldkirchen
  • Rolle-Mühle
  • Kirche St. Georg
  • Königlich-sächsischer Triangulationsstein
  • Grünhainichen mit seinen Holzspielzeugherstellern



Fläche: 8,96

Einwohner: rund 1100

Bevölkerungsdichte: 125

Persönlichkeiten: Rolf Hübler (Endurosportler), Frank Schubert (Endurosportler)

Höhenlage: 453 m über NHN

Ersterwähnung: 1349/1350

Wirtschaft: Spielzeug und Gebrauchsgegenstände aus Holz




Verwaltung

Tourismus




Bildergalerie







Anfahrtsberechnung



|

So

-3 °C
Mo

2 °C
Di

2 °C
Mi

0 °C
Do

2 °C