Mit Sommer-Spielen und silbernen Figuren durch die Ferien

Freiberg bietet Ferienkindern Spiel & Spaß auf zwei neuen Erlebniswegen, Altstadt-Touren, mit Bastel-Events und UNESCO-Welterbe-Luft zum Schnuppern

Neben Olympia und Fußball-EM wird es diesen Sommer auch in Freiberg sportlich: Die "Silberstadt-Sommer-Spiele" bieten echte Abwechslung für Kinder in der historischen Altstadt: Ein Pump-Track Fahrradparcours, eine Slackline, Tischtennisplatten und ein XXL-Schachbrett laden zum Spielen und Ausprobieren ein.

Auf den neuen Erlebniswegen "Entdecker-Spur" und "Silberweg" können Kinder die Silberstadt aktiv erkunden. Es gibt Rätsel und Infos rund um Freibergs bedeutende Silber- und Bergbaugeschichte sowie Murmelbahnen und einen Förderturm zum Erklimmen. Murmeln und ein Stempelpass sind in der Tourist-Information erhältlich. Der zweite Pfad - der "Silberweg" führt durch die Altstadt vorbei an silbernen Figuren. Sie sind Fotomotiv und Geschichten-Erzähler zugleich. In der kostenfreien App "Silberstadt Freiberg" verraten sie und kleine Videos ab 20. Juni Spannendes zu Freiberg und geben Tipps zum Nachbacken und Ausprobieren - mit Quiz und Memoryspiel.


Entdecken lässt sich Freiberg auch bei einer Familien-Stadtführung "Mit Anna auf Tour" sowie mit Segway, Rad oder Rikscha. Geschichten von Schätzen und Schurken gibt es bei einer gemütlichen Fahrt mit der Silberstadtbahn zu hören. Kreativ wird es im "Wappen-Atelier" des Museums oder beim Orgelpfeifen basteln in der Ausstellung "Silberklang und Handwerkskunst" zu Orgelbaumeister Gottfried Silbermann. Im Dom St. Marien lassen sich Geheimnisse rund um Sagen, Türen oder Silberstadtgeschichte(n) lüften. Wo Quarz und andere Minerale im Alltag eingesetzt werden, zeigt die Mineralienschau terra mineralia im Schloss. Das UNESCO-Welterbe hautnah erleben können Ferienkinder ab 6 Jahren unter Tage im Silberbergwerk oder über Tage in der "Alten Elisabeth" oder im Drei-Brüder-Schacht. Im Johannisbad hat neben der Schwimmhalle mit Riesenrutsche und dem Freibad natürlich der großzügige Saunabereich geöffnet.
Zu Ausflügen in die Natur lädt das Waldbad mit Spielplatz oder der kostenfreie Tierpark ein. Ferienkino bieten das Kinopolis und Open-Air die Freiberger Sommernächte an.

Mit dem Kinderstadtplan der Tourist-Information können sie sogar wieder Stempel sammeln und Preise gewinnen. Mit Rätselseite und Postkarte zum Abtrennen ist er kostenfrei erhältlich in der Tourist-Information. Die Servicestelle bietet außerdem Tipps zu familienfreundlichen Rad- und Wandertouren, Kinderstadtführer, Malhefte sowie eine Ferien-Übernachtungs-Pauschale an.

Es wird empfohlen, sich zu den einzelnen Programmen anzumelden. Alle Termine gibt es hier.