18. Vogtland-Mineralienbörse: In Oelsnitz/V. funkeln die Kristalle

Steinbegeisterung in der Vogtlandsporthalle am 9. Oktober 2022

Über 50 Aussteller präsentieren Mineralien, Edelsteine, Schmuck und Fossilien zur mittlerweile 18. Vogtland-Mineralienbörse in Oelsnitz/Vogtl. Mit über eintausend steinbegeisterten Besuchern aus ganz Deutschland ist die Börse in der vogtländischen Stadt ein wahrer Besuchermagnet. Am 9. Oktober 2022 öffnen sich hier von 9:00 bis 16:00 Uhr die Türen der Vogtlandsporthalle zu einer der beliebtesten Mineralienmessen im Osten Deutschlands.

Mineralogische Kostbarkeiten aus der ganzen Welt

Zahlreiche Sammler und Händler präsentieren mineralogische Kostbarkeiten aus der ganzen Welt, opulente Kristallstufen, Edelsteine, kostbaren Schmuck und viele andere Dinge, die aus Stein gefertigt werden, lassen die Herzen der Besucher höher schlagen.

Zudem kommen Liebhaber einheimischer Mineralien auf ihre Kosten, die eigens für die Börse gestaltete Sonderschau mit Mineralien aus den Steinbrüchen Bösenbrunn, mit Neufunden aus Weischlitz und Leubetha sowie mit Mineralien-Anschliffen aus dem Gebiet Muldenhammer ist sowieso schon den Besuch wert.

Tickets

Eintrittskarten zu 4,00 Euro für Erwachsene, 2,00 Euro ermäßigt sind ausschließlich an der Tageskasse erhältlich, das Ticket beinhaltet dann auch den ermäßigten Besuch des Mineraliengewölbes in den Museen Schloß Voigtsberg. Weitere Informationen sind zudem unter www.vogtland-mineralienbörse.de oder in der Kultur- und Tourismusinformation Oelsnitz/Vogtl. unter Telefon (037421) 20785 verfügbar.

Hinweis: Aufgrund der laufenden Bauarbeiten rund um das Gelände wird darauf hingewiesen, dass die Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung eingeschränkt sind.