Der mobile Spielplatz richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 13 Jahren.

Foto: Helge Gerischer

Spielmobil Ferdi geht in Zwickau auf Tour

Pünktlich zum neuen Schuljahr geht am 7. August das Spielmobil Ferdi regelmäßig in Zwickau auf Tour. Der mobile Spielplatz richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 13 Jahren. Ferdi hat allerlei Spielgeräte, Sport- und Bewegungsangebote, Spielideen und Basteleien im Gepäck und fährt montags bis freitags in Zwickauer Stadtgebiete, die nur mit wenig öffentlichen Spielmöglichkeiten für Kinder aufwarten können.

Ferdi ist jeweils von 13.30 bis 18 Uhr an folgenden Plätzen zu finden:

montags: Pölbitz, Moseler Straße, Spielplatz hinter den Hochhäusern

dienstags: Neuplanitz, Erich-Mühsam-Straße, am Ballspielfeld

mittwochs: Marienthal, Eschenweg, Gelände Rudolph-Weiß-Schule

donnerstags: Oberhohndorf, nahe Freiwillige Feuerwehr

freitags: Crossen, Grundschule/Schulhof

Die Kinder erwartet eine tolle Spiellandschaft (wetter- und ortsabhängig) mit Kistenrollbahn, Riesenbausteinen, Murmelbahn, großen Spielgeräten, diversen Fahrzeugen, einer Hüpfburg, einer Wassermurmelbahn und anderes mehr. Außerdem gibt es diverse Ballspiele wie Tennis, Hockey, Hand- und Fußball und  Riesenweltball, zudem  jede Menge Fang-, Staffel-, Seil- und Hüpfspiele.

Auf einem Bauplatz können sich die Kids mit unterschiedlichen Werkzeugen und allerhand Gestaltungsmaterial künstlerisch und handwerklich voll entfalten. Jede Woche gibt es neue Dinge zu entdecken: Kreatives aus Holz Schönes aus Papier, Grobes aus Yton-Steinen, Filigranes aus Draht und Perlen und vieles andere mehr.

Und wenn es draußen langsam kalt und unangenehm wird, bietet auch der Bus-Innenraum viele Möglichkeiten für einen sinnvollen Zeitvertreib.

 
erschienen am 02.08.2017
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen