Suche

 

Ergebnisliste:

  • Eisenbahnland
Eisenbahnromatik pur: die Fichtelbergbahn. Volkmar Richter/SGD

Fichtelbergbahn: 120 Jahre alt und kein bisschen leise 

Die Fichtelbergbahn hat noch immer Pfiff. Zwar schnauft sie bereits seit 1897, doch aus dem Transportmittel von einst ist eine Attraktion f√ľr Touristen geworden. Am 12. und 13. August feiert die Bahn ihr gro√ües Geburtstagsfest.¬† weiterlesen

 
  • Eisenbahnland
Eine echte Kreuzfahrt f√ľr Landratten ist im Erzgebirge angesagt, denn mit Benzin, Diesel und Dampf darf die Erlebnisheimat in vielf√§ltiger Weise zu Land erkundet werden. Frank Gr√§tz/TV Erzgebirge

Das Erzgebirge mit Benzin, Diesel und Dampf erkunden 

Eine echte Kreuzfahrt f√ľr Landratten ist im Erzgebirge angesagt, denn mit Benzin, Diesel und Dampf darf die Erlebnisheimat zu Land erkundet werden. Am verl√§ngerten Pfingstwochenende gibt es gleich drei H√∂gepunkte f√ľr Freunde historischer Motorr√§der, Autos und Eisenbahnen. weiterlesen

 
  • Reiten
TMGS

Pferdekutsch- und Pferdeschlittenfahrten 

Fahrten mit der Pferdekutsche oder dem Pferdeschlitten durch die sch√∂ne Landschaft des Erzgebirges hat immer etwas Romantisches, machen aber vor allem Spa√ü - und das zu jeder Jahreszeit. Wir haben eine Liste von Ansprechpartner f√ľr Pferdekutsch- und Pferdeschlittenfahrten f√ľr Sie zusammengestellt. F√ľr weitere Informationen, Terminabsprachen, Preisangebote ... weiterlesen

 
  • Familienurlaub
 Oberwiesenthal gehört zu den wenigen Kommunen im Erzgebirge, die derzeit die elektronische Gästekarte testen. Cornelia Richter von der örtlichen Touristinformation zeigt, wie die neue Karte aussieht. Bernd März

Im Erzgebirge unterwegs mit neuer Karte und neuer App  

Der Tourismusverband Erzgebirge wartet in diesem Jahr mit einigen √úberraschungen f√ľr die G√§ste der Region auf. Davon k√∂nnen aber auch die Einheimischen profitieren. weiterlesen

 
  • Wandern
Wegweiser zum Fichtelberg. © Mirko Ernst

Wandertipp: Den Fichtelberg immer im Blick auf dem Tatjana-H√ľfner-Terrainkurweg¬†

Fr√ľhlingsluft schnuppern und den Blick auf die Landschaft rund um den Fichtelberg schweifen lassen - bei einer Wanderung auf den Terrainkurwegen Oberwiesenthals ist dies m√∂glich. Der beschauliche, etwa 6,7 Kilometer lange Terrainkurweg ist ideal, um sich nach dem Winter wieder fit zu wandern. weiterlesen

 
  • Wandern
Ausgangs- und Endpunkt dieser Wanderung ist die Talstation der Schwebebahn am Fichtelberg, die als Wahrzeichen der Stadt Kurort Oberwiesenthal gilt. S-Print/Sandro Lindner/Stadtverwaltung Kurort Oberwiesenthal

Winterwandertipp: Unterwegs durch das Fichtelberggebiet rund um Oberwiesenthal 

Ausgangs- und Endpunkt dieser Wanderung ist die Talstation der Schwebebahn am Fichtelberg, die als Wahrzeichen der Stadt Kurort Oberwiesenthal gilt. Der Weg nach Hammerunterwiesenthal ist gesäumt von Panoramablicken auf das winterliche Erzgebirge. weiterlesen

 
  • Wandern
Panoramablick auf den Kurort Oberwiesenthal. ¬© Christian G√ľnther/Stadtverwaltung Kurort Oberwiesenthal

Wandertipp: Eindrucksvolle Panoramen auf dem Konrad-Winkler-Terrainkurweg 

Einer der acht Terrainkurwege mit denen der staatlich anerkannte Luftkurort Oberwiesenthal aufwarten kann, ist der Konrad-Winkler-Weg. Diese Wandertour zeichnet sich durch eindrucksvolle Panoramen aus, die sich auf dem Weg nach Unterwiesenthal bieten. Die mittelschwere etwa 10,6 Kilometer lange Strecke weist einen Höhenunterschied von 338 Metern aus. weiterlesen

 
  • Freizeit
Bernd März

Team drehte f√ľr Reisemagazin ¬†

Sechs Tage lang war ein Team des WDR-Fernsehens auf der "Silberstra√üe" im Erzgebirge unterwegs, von Freiberg √ľber Annaberg-Buchholz bis Schneeberg. 90 Minuten lang dreht sich am 14. Dezember alles um Land und Leute. Das Erzgebirge birgt eine Menge Sch√§tze, die hier einst aus seinen Bergwerken gewonnen wurden. Seit der Entdeckung von Silber im Jahre ... weiterlesen

 
  • Wandern
Bald wird sich Wanderern im Erzgebirge wieder der Anblick eines Wintermärchens bieten: Kurort Oberwiesenthal im Winter. © Mirko Ernst

Winterwandertipp: Rundweg zu den Sprungschanzen von Oberwiesenthal 

Bald wird sich Wanderern im Erzgebirge wieder der Anblick eines Winterm√§rchens bieten. Was liegt also n√§her, als sich bei einer Wanderung rund um Oberwiesenthal schon einmal einen √úberblick √ľber die vielf√§ltigen Wintersportm√∂glichkeiten der Region zu verschaffen? weiterlesen

 
  • Wandern
Die Viola-Bauer-Tour verbindet Oberwiesenthal mit Neudorf. Ausgangs- und Endpunkt dieser Wanderung ist die Talstation der Schwebebahn am Fichtelberg. © S-Print/Sandro Lindner/Stadtverwaltung Kurort Oberwiesenthal

Wandertipp: Höhenmeter bezwingen auf dem Weg von Oberwiesenthal nach Neudorf  

Oberwiesenthal, staatlich anerkannter Luftkurort, wartet mit acht Terrainkurwegen auf, die alle nach ihren sportlichen Paten benannt sind. Diese Tour, deren Namensgeberin die Langläuferin Viola Bauer ist, verbindet Oberwiesenthal mit Neudorf und erfordert auf mehr als 18 Kilometern von Wanderern eine gute Kondition. weiterlesen

TrailCenter¬ģ Rabenberg -
grenzenloser Fahrspa√ü f√ľr alle Mountainbiker!

Du hast Lust auf Singletrails ohne Ende, auf Fahrspa√ü ohne Grenzen? Dann ist das TrailCenter¬ģ Rabenberg das Richtige f√ľr Dich! Rund 50 Kilometer Bike-Strecken mit einem Trailanteil von circa 50 Prozent warten mitten im Erzgebirge auf dich.

weiterlesen