Suche

 

Ergebnisliste:

  • Annaberg-Buchholz und Annaberger Land
Eibenstocks Bergbaugebiet "Gr√ľn" steht f√ľr einstigen oberfl√§chennahen Zinnbergbau im Erzgebirge Privat

Eibenstock benennt sein Welterbe-Objekt 

Fast h√§tten die Eibenstocker den Zug Richtung Motanregion Erzgebirge verpasst. Erst auf den letzten Dr√ľcker hatten sie einige Objekte eingereicht, mit denen sie gern im Antrag zum Unesco-Welterbe-Projekt vertreten sein wollten. Eine Projektgruppe der TU Freiberg hat daraufhin Hintergrund und Besonderheiten der vier Vorschl√§ge beleuchtet. Im Verlauf ... weiterlesen

 
  • Bergwerke
Das Erzgebirge will den Titel als Welterbe. Bei der Unesco will man unter anderem mit der Bergbaugeschichte, im Bild das Forschungs- und Lehrbergwerk Reiche Zeche der TU Bergakademie Freiberg, punkten. Eckhardt Mildner/TU Freiberg

Welterbetitel f√ľr das Erzgebirge r√ľckt in greifbare N√§he¬†

Das Erzgebirge soll von der Unesco als Weltkulturerbe anerkannt werden. Daf√ľr macht sich der aus mehreren Kommunen bestehende Welterbekonvent Erzgebirge stark. Das Welterbegebiet umfasst auf der s√§chsischen Seite des Erzgebirges acht Bestandteile bestehend aus 44 Elementen mit √ľber 500 Einzelobjekten. Auf tschechischer Seite wird es durch neun Elemente ... weiterlesen

 
  • Brauchtum
Bergparaden haben in Sachsen vor allem in der Adventszeit eine lange Tradition. Eckardt Mildner

Eindr√ľcke von der Bergparade in Freiberg¬†

Schätzungsweise 10.000 Menschen haben am Sonntag in Freiberg die große Bergparade zum Stadtfest verfolgt. Gut 700 Musiker und Trachtenträger hatten den Umzug gestaltet, wie Bergparaden-Chef Knut Neumann sagte. Neben Vereinen aus Sachsen hatten sich auch Gäste aus Polen und Tschechien daran beteiligt. Das 28. Bergstadtfest, das am Donnerstag begonnen ... weiterlesen

 
  • Freiberger Land

Stadt in Volksfeststimmung: Freiberg lädt zum traditionellen Bergstadtfest 

Vom 27. bis 30. Juni feiert Freiberg das 28. Bergstadtfest. Die traditionelle Bergparade sowie Konzerte großer Stars werden die Altstadt vier Tage lang zum Kochen bringen. weiterlesen

 
  • erzgebirge.de

Männertag im Erzgebirge: Auf Tour mit Böllerwagen, Dampflok und Traktoren 

M√§nnertag wird auch im Erzgebirge geb√ľhrend gefeiert: Nostalgische Traktoren tuckern nach Sch√∂nheide, in Schwarzenberg starten die Eisenbahntage voll durch und im Bergwerk "Frisch Gl√ľck" in Johanngeorgenstadt geht die Party untertage weiter. weiterlesen

 
  • Musik & Theater

Freiberg: Irland-Tag verwandelt Nikolaikirche zum Tanzsaal  

Etwa 100 T√§nzerinnen und T√§nzer aus Freiberg, Dresden, Chemnitz und Obergruna bringen am Samstag das Flair der Gr√ľnen Insel in die Nikolaikirche am Freiberger Buttermarkt. Unter dem Motto "Irland live" werden verschiedene Tanzstile gezeigt, die allesamt irische Wurzeln haben. Tipp: Der Eintritt ist frei. weiterlesen

 
  • Freiberger Land

Alles Ton am Freiberger Untermarkt: Wochenende im Zeichen des Töpfermarktes 

Mehr als 50 Anbieter werden am Wochenende in der Freiberger Altstadt erwartet, wenn auf dem T√∂pfermarkt wieder traditionelles Handwerk angeboten wird. Neben Schmuck, Brunnen, Gartenkeramik, Okarinas und Geschirr in vielerlei Ausf√ľhrungen aus Ton, wird auch erzgebirgische Korbmacherkunst zu erwerben sein. weiterlesen

 
  • Musik & Theater

Aktueller Theatertipp: B√ľhnen servieren buntes Osterprogramm ¬†

Bunt ist das Paket, das das Mittels√§chsische Theater f√ľr das Osterfest gepackt hat. Kammerkonzert, Familienprogramm, Schauspiel, Opernpremiere - f√ľr alle Geschm√§cker d√ľrfte etwas dabei sein. weiterlesen

 
  • Fl√∂ha- und Zschopautal

"Weben erleben und mehr": Manufaktur Cammann in Braunsdorf öffnet ihre Tore 

Wie auf historischen Maschinen edelste Stoffe entstehen, wird am Sonntag, 17. M√§rz,¬† in der Gobelin Manufaktur Cammann in Braunsdorf vorgef√ľhrt. Unter dem Thema "Weben erleben und mehr" gibt es Einblicke in die Produktion. Sehenswert sind zudem historische Kost√ľme von Barock bis Biedermeier. weiterlesen

 
  • erzgebirge.de

Montanregion Erzgebirge bewirbt sich um Unesco-Welterbetitel 

Der Welterbekonvent "Montanregion Erzgebirge" hat auf seiner 7. Sitzung auf Schloss Augustusburg bei Chemnitz jene Liste erstellt, mit der sich die Region um den Unesco-Welterbetitel bewerben möchte. Insgesamt ist die Erzgebirgsregion mit 521 Objekten am Start. weiterlesen