Suche

 

Ergebnisliste:

 
  • Wandern
TVO

Anwandern und Anradeln am KAMMweg in Olbernhau am 1. Mai 

Zum 6. Mal wird in Olbernhau die vom Tourismusverband Erzgebirge unterst√ľtzte Veranstaltung "Anwandern am KAMMweg" durchgef√ľhrt. F√ľr die teilnehmenden Wander- und Radfreunde stehen auch in diesem Jahr vier Wandertouren und eine Radtour zur Auswahl. F√ľr die Touren melden sich die Teilnehmer eine halbe Stunde vor dem Start direkt in der Saigerh√ľtte am Infostand in der "Langen H√ľtte" an. weiterlesen

 
  • Wandern
Blick √ľber Neuhausen. Regionalmanagement Erzgebirge/Lena Reuter

Wandertipp: Tiefe W√§lder, weite T√§ler - Kammwegtour √ľber Neuhausen¬†

Auf dieser etwa neun Kilometer langen Wanderung entlang des erzgebirgischen Kammweges kann man die Blicke √ľber Neuhausen schweifen lassen. Zum Auftakt der Tagestour bietet sich am Startpunkt Sayda eine Besichtigung des dort ans√§ssigen Heimatmuseums an. weiterlesen

 
  • Wandern
Auch am 890 Meter hohen Hirtstein im Mittleren Erzgebirge ist der Fr√ľhling erwacht. Regionalmanagement Erzgebirge/Lena Reuter

Wandertipp: Der Hirtstein lockt ins Mittlere Erzgebirge 

Bei dieser Wandertour ist trittsicheres Schuhwerk gefragt: Auch am 890 Meter hohen Hirtstein im Mittleren Erzgebirge ist der Fr√ľhling erwacht. Besonders sehenswert ist die Felsformation, die mit einem gewaltigen Basaltf√§cher das Landschaftsbild pr√§gt. weiterlesen

 
  • Wandern
Die Leipziger Bloggerin Karina Wendt hat jetzt zwei Etappen des Kammweges Erzgebirge-Vogtland unter die Lupe genommen und berichtet der ganzen Welt davon. Archiv

Bloggerin nimmt den Kammweg unter die Lupe 

Woran liegt es eigentlich, dass das Erzgebirge in den Augen mancher Menschen immer noch ein angestaubtes Image hat? Diese Frage hat sich Diplom-Kauffrau Karina Wendt gestellt und sich dann von Leipzig einfach mal auf dem Weg gemacht. weiterlesen

 
  • Wandern

Winterwandertipp: Rundtour um die Talsperre Cranzahl  

Diese Winterwanderung f√ľhrt vom Bahnhof Sehmatal-Cranzahl aus in Richtung Talsperrenstra√üe bis zur Staumauer der Trinkwassertalsperre Cranzahl, auch die "blaue Perle" genannt. weiterlesen

 
  • Wandern
Aufgrund des mittleren Schwierigkeitsgrades steht bei dieser Wanderung das Erleben von Natur und Landschaft im Vordergrund. © E. Schleichert SV Johanngeorgenstadt

Winterwandertipp: Von Johanngeorgenstadt nach Steinbach 

Bald wird sich Wanderern im Erzgebirge wieder der Anblick eines Winterm√§rchens bieten. Von Johanngeorgenstadt aus f√ľhrt diese Tour bis nach Steinbach. Aufgrund des mittleren Schwierigkeitsgrades steht hier das Erleben von Natur und Landschaft im Vordergrund. weiterlesen

 
  • Wandern
Der Kammweg √ľberzeugt mit perfekten Markierungen. Tourismusverband Erzgebirge e.V. / Foto R. Gaens

Erneut Qualit√§tssiegel f√ľr den Kammweg Erzgebirge - Vogtland verliehen¬†

Der Kammweg Erzgebirge - Vogtland, einer der besten Weitwanderwege Deutschlands, darf das begehrte Siegel als "Qualit√§tswanderweg" f√ľr die kommenden drei Jahre weitertragen. weiterlesen

 
  • erzgebirge.de

Maifeste im Erzgebirge: Wer den Mai feiern will, hat reichlich Auswahl 

Wer am 1. Mai zu Hause bleibt, ist selbst schuld, denn im Erzgebirge und Umgebung ist viel los! Ob Traktorentreff mit Ostalgieparty in Dorfchemnitz, Pferdeschau in Niedersch√∂na, Wanderfest in Altenberg oder Fr√ľhlingsfest in Chemnitz - hier wird ausgiebig in den Mai gefeiert. weiterlesen

 
  • Wandern
Kein Spaziergang: Die Entfernungen des Kammwegs fordern heraus. Frank Hommel

1. Etappe: Von Geising bis Holzhau: Durchhaltevermögen wird belohnt 

Vor versammelter Menge sch√ľttelt der B√ľrgermeister meine Hand. M√§nner klopfen mir auf die Schulter, M√§dchen halten Taschent√ľcher bereit. Dann gibt der Dirigent ein Zeichen. Die Kapelle stimmt "Go West" von den Pet Shop Boys an. Frohgemut stapfe ich aus dem Dorf hinaus. Ein Weilchen laufen l√§rmende Kinder und aufgedrehte Hunde mit mir. Dann verschluckt ... weiterlesen

 
  • Wandern
Ein bronzener Geselle erinnert an den Froschkönig. Frank Hommel

3. Etappe: Schlösser, die verzaubern, säumen den Weg von Sayda bis Seiffen 

Ein Kollege wanderte einmal 60 Kilometer an einem Tag. Von Kirchberg aus den Auersberg hinauf und wieder hinunter. Daran denke ich, als ich mir die von den Wegemachern vorgeschlagene dritte Etappe meiner so stolz begonnenen 290-Kilometer-Kammweg-Tour anschaue. 25 Kilometer zählte die erste Etappe, zwölf die zweite. Die dritte, vom Hotel Kreuztanne ... weiterlesen

 
TrailCenter¬ģ Rabenberg -
grenzenloser Fahrspa√ü f√ľr alle Mountainbiker!

Du hast Lust auf Singletrails ohne Ende, auf Fahrspa√ü ohne Grenzen? Dann ist das TrailCenter¬ģ Rabenberg das Richtige f√ľr Dich! Rund 50 Kilometer Bike-Strecken mit einem Trailanteil von circa 50 Prozent warten mitten im Erzgebirge auf dich.

weiterlesen