Suche

 

Ergebnisliste:

 
  • Veranstaltungen
¬© Stadt Olbernhau/Udo Br√ľckner

Bis 16.12.2018 · Handwerkerschau im Rittergut Olbernhau 

Einmalig im Erzgebirge ist Handwerkerschau im Rittergut Olbernhau. In tausendfacher Vielfalt finden Sie in Olbernhau traditionelle Handwerkskunst, welche handwerkliches Geschick und meisterhaftes Können sowie jahrhundertealte Traditionen und moderne Gestaltung in sich harmonisch vereint.Erleben Sie auf 500 m² im historischen Gewölbe und im Saal des ... weiterlesen

 
  • Veranstaltungen
¬© Stadt Olbernhau/Udo Br√ľckner

Bis 16.12.2018 · Handwerkerschau im Rittergut Olbernhau 

Einmalig im Erzgebirge ist Handwerkerschau im Rittergut Olbernhau. In tausendfacher Vielfalt finden Sie in Olbernhau traditionelle Handwerkskunst, welche handwerkliches Geschick und meisterhaftes Können sowie jahrhundertealte Traditionen und moderne Gestaltung in sich harmonisch vereint.Erleben Sie auf 500 m² im historischen Gewölbe und im Saal des ... weiterlesen

 
  • Veranstaltungen
¬© Stadt Olbernhau/Udo Br√ľckner

01.12. bis 16.12.2018 · Handwerkerschau im Rittergut Olbernhau 

Einmalig im Erzgebirge ist Handwerkerschau im Rittergut Olbernhau. In tausendfacher Vielfalt finden Sie in Olbernhau traditionelle Handwerkskunst, welche handwerkliches Geschick und meisterhaftes Können sowie jahrhundertealte Traditionen und moderne Gestaltung in sich harmonisch vereint.Erleben Sie auf 500 m² im historischen Gewölbe und im Saal des ... weiterlesen

 
    Chemnitzer Verlag

    Adventskalender-Gewinnspiel

    5. Dezember 2016Sch√∂n, dass Sie mitspielen wollen. Die Einsendefrist ist jedoch bereits abgelaufen. Spielen Sie einfach an einem Tag der aktuellen Woche mit und nutzen die Chance auf tolle Preise beim Freie-Presse-Adventskalender.Aufl√∂sung:¬†RichtigEinen Mistelzweig h√§ngt man √ľber die T√ľr.¬† ... weiterlesen

     
    • Freizeit
    Bernd März

    Team drehte f√ľr Reisemagazin ¬†

    Sechs Tage lang war ein Team des WDR-Fernsehens auf der "Silberstra√üe" im Erzgebirge unterwegs, von Freiberg √ľber Annaberg-Buchholz bis Schneeberg. 90 Minuten lang dreht sich am 14. Dezember alles um Land und Leute. Das Erzgebirge birgt eine Menge Sch√§tze, die hier einst aus seinen Bergwerken gewonnen wurden. Seit der Entdeckung von Silber im Jahre ... weiterlesen

     
    • Annaberg-Buchholz und Annaberger Land
    Autor Bernd Lahl √ľbergab eines der ersten Exemplare seines Buches √ľber die Montaunternehmerin Barbara Uthmann an Annaberg-Buchholz'Oberb√ľrgermeisterin Barbara Klepsch. Stadtverwaltung Annaberg-Buchholz

    Neues Buch √ľber Barbara Uthmann erscheint p√ľnktlich zur Festwoche¬†

    P√ľnktlich zum Festjahr "500 Jahre Barbara Uthmann" haben Autor Bernd Lahl und der Chemnitzer Verlag eine neue Publikation zur bedeutendsten Montanunternehmerin des 16. Jahrhunderts auf den Markt gebracht. Auf 156 Seiten dokumentiert das Buch erstmals die gro√üen Leistungen und den damit verbundenen Aufstieg von Barbara und Christoph Uthmann. weiterlesen

     
    • Museen

    Aktueller Museumstipp: Erzhammer zeigt k√ľhle Kunst f√ľr hei√üe Tage¬†

    Der geb√ľrtige Tannenberger Tobias Rasch hat im Annaberg-Buchholzer Erzhammer Werke des international bedeutenden K√ľnstlers Eberhard Fiebig sowie eines jungen S√ľdkoreaners kombiniert. Zu sehen ist die Sommerausstellung noch bis Mitte August. weiterlesen

     
    • Brauchtum
    Brigitte Streek

    Annaberg-Buchholz arbeitet an Barbara-Uthmann-Festjahr 

    Ob die gro√üe erzgebirgische Verlegerin in Elterlein oder doch in Annaberg-Buchholz geboren ist, dar√ľber wird heutzutage gern gestritten. Unbestritten scheint hingegen ihr Geburtsjahr: 1514. In zwei Jahren wird im Erzgebirge der 500. Geburtstag von Barbara Uthmann begangen. Die Kreisstadt, in der die Unternehmerin die meiste Zeit ihres Lebens wirkte, ... weiterlesen

     
    • Brauchtum
    Christine Mirecki aus Leezen war mit ihren farbenfrohen gekl√∂ppelten Schals und H√ľten nach Annaberg-Buchholz gekommen. Bernd M√§rz

    Spitzenkunst lockt mehr als 4100 Gäste nach Annaberg-Buchholz 

    Annaberg-Buchholz. Klöppelspitze oder Kunst? Vor dieser Frage stehen die Betrachter einer scheinbar aus Bändern gefalteten Schale, die auf einer Vitrine in der Stadtbibliothek steht. Was das ungewöhnliche Objekt mit traditioneller Klöppeltechnik zu tun hat, ist auf den ersten Blick nicht ersichtlich. Und doch bezieht sich die 1969 in Annaberg-Buchholz ... weiterlesen

     
    • Brauchtum
    Klöppeln J. Helbig

    Kunst aus Spitze f√ľr die Weihnachtsdekoration¬†

    Seit dem 16. Jahrhundert entstehen im Erzgebirge Spitzen-Kunst-Werke aus feinen F√§den in filigranen Mustern. Das Kl√∂ppeln soll in Annaberg, der "Wiege des Spitzenkl√∂ppelns f√ľr Deutschland", um 1561 aufgekommen sein. Nachdem der Bergbau niedergegangen war, bot die Handarbeit vor allem Frauen eine neue M√∂glichkeit, die Existenz vieler Familien zu sichern. Ein ... weiterlesen