Suche

 

Ergebnisliste:

 
  • Wandern
TV Erzgebirge e.V. / Uwe Meinhold

Lieblingsplätze mit erfahrenen Wanderfreunden entdecken 

ie Lieblingspl√§tze im Erzgebirge mit erfahrenen Wanderfreunden aus der Region entdecken: Vom 19. bis¬† 27. September 2020 l√§dt die Herbst-Wanderwoche mit 63 gef√ľhrten Rundwanderungen zwischen zwei und 24 Kilometern ein. Sie f√ľhren quer durch das landschaftlich reizvolle Erzgebirge, auf aussichtsreiche Gipfel, durch romantische T√§ler, idyllische W√§lder oder unmittelbar durch Welterbe-Bestandteile der Montanregion Erzgebirge /Krušnohoř√≠. Auch Ausfl√ľge zu den tschechischen Nachbarn stehen auf dem Programm. weiterlesen

 
  • Familienurlaub
Naturidylle im Erzgebirge. Tourismusverband Erzgebirge e.V./René Gaens

Raus aus dem Alltag, rein in die "Sommerfrische im Erzgebirge" 

Der Sommer ist im Erzgebirge angekommen und die Urlaubsg√§ste sollten folgen. Denn auf sie warten Naturidylle, Badespa√ü und Freizeitvergn√ľgen. K√ľhle W√§lder zu Fu√ü oder mit dem Rad erkunden, m√ľde Beine in klaren Gebirgsb√§chen erfrischen oder einfach den Wind um die Nase wehen lassen. Es gibt geheimnisvolle Bergwerke, Schl√∂sser, Burgen und eine malerische Landschaft. weiterlesen

 
  • Wandern
Jens Zeidler

Wandern in Mittelsachsen: Sanfte Anstiege im Skigebiet 

Der Ortsteil Holzhau in der Gemeinde Rechenberg-Bienenm√ľhle ist vor allem als Skigebiet f√ľr die alpinen Disziplinen und die Freunde des Langlaufs bekannt. Doch auch au√üerhalb des Winters kann man sich zu Fu√ü wunderbar durch die sch√∂ne Landschaft bewegen. Am Ende der Eisenbahnstrecke Freiberg-Holzhau, die durch die Freiberger Eisenbahngesellschaft in ... weiterlesen

 
  • Wandern
Blick √ľber Neuhausen. Regionalmanagement Erzgebirge/Lena Reuter

Wandertipp: Tiefe W√§lder, weite T√§ler - Kammwegtour √ľber Neuhausen¬†

Auf dieser etwa neun Kilometer langen Wanderung entlang des erzgebirgischen Kammweges kann man die Blicke √ľber Neuhausen schweifen lassen. Zum Auftakt der Tagestour bietet sich am Startpunkt Sayda eine Besichtigung des dort ans√§ssigen Heimatmuseums an. weiterlesen

 
  • Region Zwickau

Durchfahrtszeiten und Orte 

9.30 Uhr: Start Schloss Augustusburg (Nordtor), 9.37 Uhr: Marbach,9.50 Uhr: Borstendorf, 9.54 Uhr: Eppendorf,10.02 Uhr: Lippersdorf, 10.08 Uhr: Niedersaida, 10.20 Uhr: D√∂rnthal, 10.28 Uhr: Obersaida, 10.40 Uhr: Mulda, 10.52 Uhr: √Ėlm√ľhle,11 Uhr: Rechenberg- Bienenm√ľhle, 11.04 Uhr: Clausnitz, 11.09 Uhr: C√§mmerswalde (Rast),12.01 Uhr: Neuhausen, 12.05 ... weiterlesen

 
  • erzgebirge.de

Maifeste im Erzgebirge: Wer den Mai feiern will, hat reichlich Auswahl 

Wer am 1. Mai zu Hause bleibt, ist selbst schuld, denn im Erzgebirge und Umgebung ist viel los! Ob Traktorentreff mit Ostalgieparty in Dorfchemnitz, Pferdeschau in Niedersch√∂na, Wanderfest in Altenberg oder Fr√ľhlingsfest in Chemnitz - hier wird ausgiebig in den Mai gefeiert. weiterlesen

 
  • Wandern
Ein bronzener Geselle erinnert an den Froschkönig. Frank Hommel

3. Etappe: Schlösser, die verzaubern, säumen den Weg von Sayda bis Seiffen 

Ein Kollege wanderte einmal 60 Kilometer an einem Tag. Von Kirchberg aus den Auersberg hinauf und wieder hinunter. Daran denke ich, als ich mir die von den Wegemachern vorgeschlagene dritte Etappe meiner so stolz begonnenen 290-Kilometer-Kammweg-Tour anschaue. 25 Kilometer zählte die erste Etappe, zwölf die zweite. Die dritte, vom Hotel Kreuztanne ... weiterlesen

 
  • Wandern
Kammweg Frank Hommel

Wanderroute vom Erzgebirge bis zum Rennsteig im Test 

Verteilt √ľber mehrere Wochen hat "Freie Presse"-Redakteur Frank Hommel den neuen Kammweg Erzgebirge-Vogtland getestet. Er ist jeden Meter aller 17 Etappen gelaufen und hat dabei viele Menschen getroffen. Nun zieht Hommel noch einmal Bilanz √ľber den gesamten Weg.Was genau ist dieser Kammweg Erzgebirge-Vogtland?Frank Hommel: Der Kammweg Erzgebirge-Vogtland ... weiterlesen

 
  • Freiberger Land
Trauzimmer Jan Görner

Heiraten im Schloss Purschenstein wird immer beliebter  

Nach dem erst im vergangenen Jahr eingeweihten neuen Festsaal können sich Heiratswillige auf Schloss Purschenstein nun noch auf ein neues Trauzimmer freuen. Ein verliebtes Duo aus der Nachbarstadt Sayda macht den Anfang, will sich dort als erstes Paar die ewige Treue schwören. Und damit liegt es im Trend. Grund: "Das Ja-Wort im Schloss wird immer ... weiterlesen

 
  • Traditionelles Handwerk
Wolfgang Schmidt

Glash√ľttenmuseum in Neuhausen zeigt unbekannte Tradition¬†

Die einst im Erzgebirge angesiedelte Kunst des Glasmachens und- veredelns stand zeitweilig in hoher Bl√ľte. Bereits im Mittelalter befanden sich viele Wanderglash√ľtten in der Region. Das f√ľhrte zu einem beeindruckenden Reichtum an Glasarten und Glasfarben. Allerdings nahmen Bergbau und H√ľttenwesen durch ihren enormen Holzverbrauch den Glasmachern die ... weiterlesen