Suche

 

Ergebnisliste:

 
  • Regionale Rezepte
Uta Riedel, die erfahrene Kr√§uterexpertin vor Ort, kennt sich nicht nur mit der Anwendung von Kr√§utern in der K√∂rper-und Sch√∂nheitspflege aus, sondern wei√ü genau, aus welchen Kr√§utern k√∂stliche Gerichte entstehen, die die Gaumen und das Herz zum Schmelzen bringen. Sie ist am 29. Juni 2019 f√ľr den Wildkr√§utersalat zust√§ndig und h√§lt schon jetzt Ausschau nach L√∂wenzahn, Sauerampfer, Giersch, Kresse, G√§nsebl√ľmchen & Co. Nils Leiser

Erzgebirgisch aufgetischt - Genuss höchst gelegen  

Aus einfachen Zutaten hochwertig zubereitet - Heimatgenuss pur! Im Erzgebirge wei√ü man aus Erfahrung, wie mit saisonalen und regionalen Produkten K√∂stlichkeiten gezaubert werden. Die Zeit der Sommerk√ľchen bricht an, vielerorts kommt der Herd vor die T√ľr und in Oberwiesenthal sogar auf den Marktplatz. Kulinarische Genie√üer k√∂nnen sich auf ein besonderes Event am 29. Juni in Deutschlands h√∂chstgelegener Stadt freuen. weiterlesen

 
  • Veranstaltungen
Der Weihnachtsmarkt in Chemnitz. © Stadt Chemnitz/Matthias Lippmann

Advent 2018 · Weihnachtsmärkte 

Vorfreude auf Gl√ľhweinduft, Stollen und besinnliche Kl√§nge: Bald laden die erzgebirgischen und vogtl√§ndischen Weihnachtsm√§rkte wieder zu Gl√ľhwein und Naschereien ein.¬†¬†¬†¬†Mit einem Klick auf das Schneemann-Symbol erhalten Sie weitere Informationen zum jeweiligen Weihnachtsmarkt: ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†¬†AAnnaberg-Buchholz: 30.11. bis 23.12.2018, Er√∂ffnung 17:00 ... weiterlesen

 
  • Veranstaltungen
Die Ortspyramide in Großolbersdorf. © Tourismusverband Erzgebirge

Advent 2018 · Pyramidenanschieben 

Das Erzgebirge ist √ľberall als Weihnachtsland bekannt.St√§dte und D√∂rfer sind weihnachtlich geschm√ľckt und gro√üe Pyramiden zieren viele Marktpl√§tze.Mit dem traditionellen Anschieben dieser Pyramiden wird offiziell die Weihnachtszeit eingel√§utet.Eine Auswahl an Terminen finden Sie hier:¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†AAnnaberg-Buchholz: 30.11.2018, 17:00 Uhr Anschieben ... weiterlesen

 
  • Radfahren
Ein Highlight der neuen Rennradstrecke "Stoneman Miriquidi Road" ist die √úberquerung der Talsperre Rauschenbach. Felix Meyer

Startschuss f√ľr einzigartige Rennradstrecke im Erzgebirge ¬†

Das Erzgebirge ist um ein attraktives Aush√§ngeschild reicher. In Altenberg fiel der Startschuss f√ľr eine neue, einzigartige Rennradstrecke. 290 Kilometer und √ľber 4900 H√∂henmeter f√ľhrt der neue Stoneman Miriquidi Road √ľber den deutschen Erzgebirgskamm und entlang des tschechischen Egergrabens. weiterlesen

 
  • Annaberg-Buchholz und Annaberger Land
Die Heimatecke in Waschleithe ist ein beliebtes Ausflugsziel. Nils Bergauer/Archiv

Heimatecke Waschleithe: eine Miniatur-Reise durch das Erzgebirge 

Ein selbst gebasteltes Miniatur-Wasserrad legte vor mehr als 50 Jahren den Grundstein f√ľr die "Heimatecke" in Waschleithe. Heute sind irund 90 Miniaturmodelle zu sehen. weiterlesen

 
  • Eisenbahnland
Eine echte Kreuzfahrt f√ľr Landratten ist im Erzgebirge angesagt, denn mit Benzin, Diesel und Dampf darf die Erlebnisheimat in vielf√§ltiger Weise zu Land erkundet werden. Frank Gr√§tz/TV Erzgebirge

Das Erzgebirge mit Benzin, Diesel und Dampf erkunden 

Eine echte Kreuzfahrt f√ľr Landratten ist im Erzgebirge angesagt, denn mit Benzin, Diesel und Dampf darf die Erlebnisheimat zu Land erkundet werden. Am verl√§ngerten Pfingstwochenende gibt es gleich drei H√∂gepunkte f√ľr Freunde historischer Motorr√§der, Autos und Eisenbahnen. weiterlesen

 
  • Familienurlaub
 Oberwiesenthal gehört zu den wenigen Kommunen im Erzgebirge, die derzeit die elektronische Gästekarte testen. Cornelia Richter von der örtlichen Touristinformation zeigt, wie die neue Karte aussieht. Bernd März

Im Erzgebirge unterwegs mit neuer Karte und neuer App  

Der Tourismusverband Erzgebirge wartet in diesem Jahr mit einigen √úberraschungen f√ľr die G√§ste der Region auf. Davon k√∂nnen aber auch die Einheimischen profitieren. weiterlesen

 
  • Wandern
Ausgangs- und Endpunkt dieser Wanderung ist die Talstation der Schwebebahn am Fichtelberg, die als Wahrzeichen der Stadt Kurort Oberwiesenthal gilt. S-Print/Sandro Lindner/Stadtverwaltung Kurort Oberwiesenthal

Winterwandertipp: Unterwegs durch das Fichtelberggebiet rund um Oberwiesenthal 

Ausgangs- und Endpunkt dieser Wanderung ist die Talstation der Schwebebahn am Fichtelberg, die als Wahrzeichen der Stadt Kurort Oberwiesenthal gilt. Der Weg nach Hammerunterwiesenthal ist gesäumt von Panoramablicken auf das winterliche Erzgebirge. weiterlesen

 
  • Freizeit
Bernd März

Team drehte f√ľr Reisemagazin ¬†

Sechs Tage lang war ein Team des WDR-Fernsehens auf der "Silberstra√üe" im Erzgebirge unterwegs, von Freiberg √ľber Annaberg-Buchholz bis Schneeberg. 90 Minuten lang dreht sich am 14. Dezember alles um Land und Leute. Das Erzgebirge birgt eine Menge Sch√§tze, die hier einst aus seinen Bergwerken gewonnen wurden. Seit der Entdeckung von Silber im Jahre ... weiterlesen

 
  • Wandern
Bald wird sich Wanderern im Erzgebirge wieder der Anblick eines Wintermärchens bieten: Kurort Oberwiesenthal im Winter. © Mirko Ernst

Winterwandertipp: Rundweg zu den Sprungschanzen von Oberwiesenthal 

Bald wird sich Wanderern im Erzgebirge wieder der Anblick eines Winterm√§rchens bieten. Was liegt also n√§her, als sich bei einer Wanderung rund um Oberwiesenthal schon einmal einen √úberblick √ľber die vielf√§ltigen Wintersportm√∂glichkeiten der Region zu verschaffen? weiterlesen

 
TrailCenter¬ģ Rabenberg -
grenzenloser Fahrspa√ü f√ľr alle Mountainbiker!

Du hast Lust auf Singletrails ohne Ende, auf Fahrspa√ü ohne Grenzen? Dann ist das TrailCenter¬ģ Rabenberg das Richtige f√ľr Dich! Rund 50 Kilometer Bike-Strecken mit einem Trailanteil von circa 50 Prozent warten mitten im Erzgebirge auf dich.

weiterlesen