Suche

 

Ergebnisliste:

 
  • Kurort Seiffen und Umgebung
 Michael Weidendorfer fährt Gäste aus Leipzig in seinem Schlitten spazieren. Das Gefährt kann er auch zur Kutsche umfunktionieren. Jan Görner

Bei jedem Wetter kaiserliches Flair rund ums Spielzeugdorf Seiffen 

Michael Weidensdorfer hat längst auf die Kapriolen des Winters reagiert. Seine Pferdeschlitten lassen sich hydraulisch in Kutschen verwandeln und fahren in der Region um Seiffen. weiterlesen

 
  • Wandern
Ein bronzener Geselle erinnert an den Froschkönig. Frank Hommel

3. Etappe: Schlösser, die verzaubern, säumen den Weg von Sayda bis Seiffen 

Ein Kollege wanderte einmal 60 Kilometer an einem Tag. Von Kirchberg aus den Auersberg hinauf und wieder hinunter. Daran denke ich, als ich mir die von den Wegemachern vorgeschlagene dritte Etappe meiner so stolz begonnenen 290-Kilometer-Kammweg-Tour anschaue. 25 Kilometer zählte die erste Etappe, zwölf die zweite. Die dritte, vom Hotel Kreuztanne ... weiterlesen

 
  • Wandern
Durch jede Menge lichten Buchenwald l√§uft die vierte Etappe des Kammwegs Erzgebirge-Vogtland von Seiffen nach Olbernhau-Gr√ľnthal. Foto: Frank Hommel Frank Hommel

4. Etappe: Der Weg von Seiffen nach Olbernhau hat Potenzial 

Was sind Britscheln? Bevor ich Gerd Br√ľckner traf, wusste ich das nicht. Ja, selbst die Existenz des Begriffs Britscheln war mir bis dahin verborgen geblieben. Aber Fragen aufwerfen und sie dann beantworten, das kann Gerd Br√ľckner gut. Er war Lehrer von Beruf. Biologie. Weil ihm der Lehrplan die Freiheit lie√ü, Themen wie √Ėkologie vor Ort im Wald anzupacken, ... weiterlesen

 
  • Traditionelles Handwerk
Das Spanbaumstechen hat in Seiffen eine lange Tradition. Seiffener Volkskunst eG

Schauwerkstatt Seiffener Volkskunst lädt zum Staunen ein 

In der Schauwerkstatt Seiffener Volkskunst im Spielzeugdorf Seiffen k√∂nnen Besucher die Entstehung der typischen erzgebirgischen Figuren wie Nussknacker, R√§ucherm√§nner, Engel und Bergmann miterleben - vom Schnitzen und Drechseln √ľber die Bemalung der Einzelteile bis hin zur Montage. Nach Voranmeldung zeigt die Werkstatt das weltweit einmalige und ... weiterlesen

 
  • Kur und Wellness
Seiffener Kirche bei Nacht. Fremdenverkehrsamt Seiffen

Kurort Seiffen - ein Ort f√ľr alle Generationen¬†

Das weltbekannte Spielzeugdorf Seiffen - staatlich anerkannter Erholungsort im Mittleren Erzgebirgskreis - wurde vor 680 Jahren erstmals urkundlich erw√§hnt und ist das Zentrum der erzgebirgischen Holzkunstmanufaktur. Nicht nur Kinderaugen werden strahlen, wenn sie die 6,30 Meter hohe Pyramide im Ortskern entdecken. Ein besonderes Erlebnis f√ľr die ... weiterlesen

 
  • Kurort Seiffen und Umgebung

Kurort Seiffen und Olbernhau 

Der Kurort Seiffen ist vor allem wegen seiner Holzkunstherstellung mit Tradition, seiner Rundkirche aus dem Barock und der Vergangenheit im Bergbau international bekannt. Besonders zu Weihnachten und im Advent entfaltet das Spielzeugdorf Seiffen seinen ganz besonderen Charme. So lädt der Weihnachtsmarkt in jedem Jahr ein, das Brauchtum aus dem Erzgebirge ... weiterlesen

 
  • Kur und Wellness

Die Seele baumeln lassen 

Das Erzgebirge ist mit seiner wundersch√∂nen Landschaft und zahlreichen Erholungsangeboten ein Mekka f√ľr Entspannungssuchende. Heilquellen finden die Besucher im Thermalbad Wiesenbad und im Wolkensteiner Ortsteil Warmbad. Doch nicht nur dort kann jeder, der nach einer Krankheit oder einem Burn-Out Erholung sucht, die Seele baumeln lassen. Bereits ... weiterlesen

 
  • Traditionelles Handwerk

Den M√§nnelmachern √ľber die Schulter schauen¬†

Die Urspr√ľnge des erzgebirgischen Kunsthandwerks reichen bis in das 17. Jahrhundert zur√ľck. Heute erfreuen sich Nussknacker, Pyramiden, R√§ucherm√§nnel und Schwibb√∂gen aus dem Erzgebirge in aller Welt gro√üer Beliebtheit. Bei einem Urlaub im Erzgebirge sollte deshalb auf jeden Fall ein Abstecher in einer der zahlreichen Schauwerkst√§tten unbedingt drin ... weiterlesen

 
  • Regionale Rezepte
Neunerlei Brigitte Streek

Original Erzgebirge: Das Neunerlei 

Neinerlaa - so heißt seit Generationen das traditionelle Heiligabend-Essen im Erzgebirge. Aber was ist das eigentlich, wo kommt es her und was gehört dazu? Einen ersten Anhaltspunkt liefert das Heilig-Ohmd-Lied, das am Heiligabend mit Sicherheit in vielen Stuben des Erzgebirges zu hören sein wird. Darin heißt es: "Mir hom aah Neinerlaa gekocht, a Worscht ... weiterlesen

 

1.Europäische Nussknackermuseum u.Technisches Museum "Alte Stuhlfabrik" Neuhausen

1.Europäische Nussknackermuseum u.Technisches Museum "Alte Stuhlfabrik" Neuhausen mehr Infos

09544 Neuhausen




Wir m√∂chten Ihnen unser ¬ĄNussknackermuseum¬ď und das Technische Museum ¬ĄAlte Stuhlfabrik¬ď vorstellen und Sie recht herzlich zu einem Besuch einladen.Da ...

 
TrailCenter¬ģ Rabenberg -
grenzenloser Fahrspa√ü f√ľr alle Mountainbiker!

Du hast Lust auf Singletrails ohne Ende, auf Fahrspa√ü ohne Grenzen? Dann ist das TrailCenter¬ģ Rabenberg das Richtige f√ľr Dich! Rund 50 Kilometer Bike-Strecken mit einem Trailanteil von circa 50 Prozent warten mitten im Erzgebirge auf dich.

weiterlesen