Ferienwohnung"Am Park"

Haus Nr.11

Ferienwohnung/Ferienhaus
Dr.-M.-E.-Kayser-Straße 11
08056 Zwickau
Ortsteil: Innenstadt

ab 17 €



Kontakt


  • Familie Michael Fieser
    Dr.-M.-E.-Kayser-Straße 11
    08056 Zwickau
    Ortsteil: Innenstadt
  • 0375 2000796
  • Kontaktformular



Weitere Daten zur Unterkunft:



Unterkunft

Zimmer Betten
3 4

Ausstattungsmerkmale




  • Galerie am Domhof
    • Die 1977 er√∂ffnete Galerie am Domhof ist ein neoklassizistisches Geb√§ude, das in der zweiten H√§lfte des 19. Jahrhunderts als Ausstellungslokal des damaligen Zwickauer Kunstvereins errichtet wurde. Mit ihrer Architektur bildet sie gemeinsam mit den restaurierten mittelalterlichen Priesterh√§usern und dem Dom St. Marien ein besonderes st√§dtebauliches Ensemble im Zentrum von Zwickau. Die Galerie am Domhof versteht sich als eine Anlauf- und Begegnungsst√§tte f√ľr K√ľnstler und Kunstfreunde. In den drei R√§umen im Obergeschoss des Hauses werden j√§hrlich sechs bis acht gro√üe wechselnde Sonderausstellungen aus verschiedenen Genres der zeitgen√∂ssischen Kunst pr√§sentiert. Dabei werden vor allem Werke regional ans√§ssiger K√ľnstler oder von K√ľnstlern mit eindeutigem Bezug zur Stadt Zwickau ausgestellt. Parallel dazu wird auch der kleine Ausstellungsraum im Erdgeschoss f√ľr ebenso viele sog. Kabinettausstellungen genutzt. Hierbei gibt die Galerie bewusst verst√§rkt jungen K√ľnstlern und K√ľnstlerinnen die Chance sich und ihre Werke (z. T. auch erstmals) einer interessierten √Ėffentlichkeit vorzustellen. Erg√§nzend zur Ausstellungst√§tigkeit finden Lesungen, Vortr√§ge, Kleinkunstveranstaltungen sowie Konzerte in der ¬ĄGalerie am Domhof¬ď statt, bei denen ein breites Publikum (je nach Veranstaltungsart vom Vorschulkind bis zu Senioren) angesprochen wird. Spezielle p√§dagogische Programme f√ľr Sch√ľler (aller Schularten) und Vorschulkinder, die passend zur jeweiligen Sonderausstellung angeboten werden, sollen auch die j√ľngsten Galeriebesucher an die moderne Kunst heranf√ľhren. mehr Infos
  • Priesterh√§user Zwickau
    • Die Priesterh√§user in Zwickau geh√∂ren zu den √§ltesten erhaltenen Wohnbauten Deutschlands. Die Urspr√ľnge dieses bauhistorisch wertvollen Ensembles liegen im 13. Jahrhundert. Dendrochronologische Datierungen, best√§tigt durch arch√§ologische Befunde, belegen f√ľr das √§lteste Haus eine Entstehung im Jahr 1264. Bereits 1466 waren die Geb√§ude weitestgehend vollendet und sind in dieser Ausformung fast unverf√§lscht erhalten geblieben. Der Geb√§udekomplex befindet sich unmittelbar s√ľdwestlich der, heute als Dom von Zwickau bekannten Hauptpfarrkirche ¬ĽSankt Marien¬ę. Die vier H√§user stellen die √úberreste von 12 gleichartigen H√§usern dar, die seit dem Mittelalter bis in die zweite H√§lfte des 19. Jahrhunderts den Marienkirchhof umgaben. Das 2003 in den historischen Bauten er√∂ffnete und um einen modernen Anbau erweiterte Museum f√ľr Stadt- und Kulturgeschichte ¬ĄPriesterh√§user¬ď bietet in zahlreichen Dauer- und Sonderausstellungen vielseitige Einblicke in die Vergangenheit. Besonders sehenswert sind die behutsam restaurierten Stuben und Kammern, in denen die sp√§tmittelalterliche Lebens- und Alltagswirklichkeit der fr√ľheren Bewohner f√ľr die Besucher erlebbar wird. Bei der Verkostung einer Brotsuppe aus der alten Ru√ük√ľche kann man Geschichte nicht nur sehen, sondern sogar riechen und schmecken. Besucher k√∂nnen die Priesterh√§user ganz individuell oder im Rahmen einer F√ľhrung kennen lernen. F√ľr Kinder und Schulklassen bestehen spezielle Angebote. mehr Infos
  • Theater Plauen
    • Theaterkunst in vollendeter Form Theaterfreunde werden bei einem Besuch des Theaters Plauen auf ihren Kosten kommen, denn der Spielplan der Veranstaltungsstätte weist ganzjährig ein erstklassiges Programm auf. Das stattlich wirkende Gebäude des Vogtlandtheaters, das 1898 eingeweiht wurde, bietet neben Musiktheater, Schauspielvorstellungen, Ballett und Puppentheater die gesamte Bandbreite an Theaterkunst. Durch die Fusion des Theaters Zwickau mit dem Vogtland Theater Plauen wurde die Theater Plauen-Zwickau gGmbH als kulturraumübergreifendes Theater gegründet. mehr Infos
  • Robert-Schumann-Haus Zwickau
    • Im Eckhaus, Hauptmarkt 5, erblickte am 8. Juni 1810 Robert Schumann das Licht der Welt. Der heute weltber√ľhmte Komponist verbrachte in Zwickau seine Kindheit und Jugend. Sein Geburtshaus, das seit 1956 das Robert-Schumann-Museum ist, beherbergt unter seinem Dach die weltgr√∂√üte Sammlung zu Robert und seiner Frau, der Pianistin Clara Schumann, geb. Wieck. Mehr als 4.000 Originalhandschriften, B√ľcher oder pers√∂nliche Gegenst√§nde sind hier zusammen gefasst. Die Dauerausstellung zeigt das Leben und Schaffen beider. Das Geburtszimmer ist heute vollst√§ndig mit Gegenst√§nden und Mobiliar der Eheleute Schumann ausgestattet. So auch mit dem Stehpult an dem Robert Schumann stets komponierte. Besucher k√∂nnen das Robert-Schumann-Haus Zwickau ganz individuell oder im Rahmen einer F√ľhrung kennen lernen. F√ľr Kinder und Schulklassen bestehen spezielle Angebote. mehr Infos
  • Johannisbad Zwickau
    • Das Johannisbad aus der Zeit des Jugendstils ist ein Kulturdenkmal. Mit prachtvoller Architektur und aufwendigen Verzierungen l√§dt es zum Staunen ein. Eine Schwimmhalle mit gro√üz√ľgigem Wellness- und Saunabereich als auch ein Fitnesscenter tragen zu Ihrer Entspannung bei. mehr Infos
  • Kunstsammlungen Zwickau - Max-Pechstein-Museum
    • Am 23. April 1914 als K√∂nig-Albert-Museum mit eindrucksvollem Kuppelsaal er√∂ffnet, geh√∂rt das Haus heute zu den bedeutenden Kunstmuseen in Mitteldeutschland. Besonders die neue, weltweit gr√∂√üte Dauerausstellung mit Werken des geb√ľrtigen Zwickauers, ¬ĄBr√ľcke¬ď-K√ľnstlers und bedeutenden Expressionisten Max Pechstein (1881¬Ė1955) l√§sst die KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU einen einzigartigen Platz in der deutschen Museumslandschaft einnehmen. In den letzten Jahrzehnten konnte mit Gem√§lden, Zeichnungen und Druckgrafiken sowie Briefen und Postkarten eine umfassende Pechstein-Sammlung aufgebaut werden, die nun auch mit hochkar√§tigen Dauerleihgaben aus Privatbesitz erweitert wurde. Doch die KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum haben weitaus mehr zu bieten: In den neugestalteten Museumss√§len k√∂nnen Besucher beeindruckende Gem√§lde des 16. bis 21. Jahrhunderts entdecken ¬Ė von Lucas Cranach, niederl√§ndischen Barockmeistern, Dresdner Landschaftsmalern der Romantik und des Jugendstils bis hin zu Werken s√§chsischer Gegenwartskunst. Die sp√§tgotische und fr√ľhbarocke Skulpturensammlung, darunter Arbeiten des Zwickauer Bildschnitzers Peter Breuer, z√§hlt zu den bedeutendsten sakralen Sammlungen in Sachsen. Die Ausstellung ¬ĄIm Himmel zu Hause¬ď pr√§sentiert behutsam restaurierte Marien- und Heiligenfiguren, Engeldarstellungen und kostbare Altarwerke, die stimmungsvoll inszeniert in der alten Skulpturenhalle zu erleben sind. Die mineralogisch-geologische Sammlung mit ihren glitzernden Mineralien, Edelsteinen und Pflanzenabdr√ľcken umfasst insgesamt mehr als 16.000 St√ľcke. In historischen Vitrinen pr√§sentiert, dokumentiert die Ausstellung anschaulich die enge Verbindung der Stadt zum Bergbau der Region. Besucher k√∂nnen die KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum ganz individuell oder im Rahmen einer F√ľhrung kennen lernen. F√ľr Kinder und Schulklassen bestehen spezielle Angebote. mehr Infos
  • 04-Bad Zwickau
    • Zehn-Meter-Sprunganlage, dreifach-Riesenrutsche, vier Becken, Volleyball, Handball, Fu√üball, Basketball und Tischtennis, Beachvolleyballplatz, Kinderspielplatz, Imbiss, Ausleihe mehr Infos
  • August Horch Museum Zwickau
    • Genau im Herzen des alten Audi Werkes k√∂nnen Sie in einem einzigartigen Umfeld die legend√§re Geschichte der Automobilindustrie authentisch erleben. Sehen, f√ľhlen und h√∂ren Sie Pioniergeist und Erfindungsreichtum und erleben Sie die faszinierende Geschichte √ľber ein Jahrhundert Zwickauer Automobilbau. Auf der zweigeschossigen Ausstellungsfl√§che findet nicht nur die Person August Horch ihre W√ľrdigung. Prachtst√ľcke s√§chsischer Automobilbaukunst werden Sie ebenso faszinieren wie aktuelle Sonderausstellungen oder spezielle Veranstaltungen in den ehrw√ľrdigen R√§umen. mehr Infos
  • Strandbad Planitz
    • gro√ües Schwimmbecken, 50-Meter-Wettkampfbecken, Sprungturm, Wellenbecken, Nichtschwimmerbecken, Wasserkaskaden, Massage- und Sprudelliegen, Kinderrutsche, Planschbecken, FKK-Liegewiese, Fu√üball, Volleyball, Tischtennisplatten, Beachsoccerfeld mehr Infos
  • Herbertbad
    • Schwimmerbecken, Nichtschwimmerbecken, Wasserrutsche, Kleinkinderbereich, Tischtennis, Gro√üschach, Beachvolleyball, Sandkasten und Kletterrondell, Eiscaf√© mehr Infos



Bildergalerie

Haus Nr.11
Haus Nr.11
Bild: Fieser




November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  
März 2020
MoDiMiDoFrSaSo
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
Mai 2020
MoDiMiDoFrSaSo
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Juni 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          
Juli 2020
MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
August 2020
MoDiMiDoFrSaSo
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
September 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Legende:
frei:  12  13  14
belegt:  19  20  21



Anfahrtsberechnung



Zwickau Zwickau als Automobilstadt und Geburtsort von Robert Schumann hat auch dar√ľber hinaus einiges zu bieten: Urige Kneipen, Hotels und Pensionen, zahlreiche Gesch√§fte in der Innenstadt, gepflegte Parkanlagen sowie St√§tten f√ľr sportliche Freizeitbet√§tigung.


Ort ansehen
 
 
 
 
 
 
Aktivurlaub in Oberwiesenthal

Langeweile war gestern: Aktiv- und Winterurlaub wird in den AHORN Hotels & Resorts groß geschrieben! Skifahren, Snowboarden, Langlauf, Winterwanderung und Erholungssuchende können sich auf die herrliche und vielseitige Winterlandschaft am Fichtelberg freuen. Lernen Sie das 3* Superior Familienhotel und 4* Erwachsenenhotel im Kurort Oberwiesenthal kennen.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
Anreise

So kommen Sie ins Erzgebirge

Ganz gleich ob mit der Bahn, dem Flugzeug oder mit dem Auto: Das Erzgebirge ist bequem und schnell √ľber moderne Verkehrsverbindungen zu erreichen.

weiterlesen
 
Wetter

Hier finden Sie lokale Prognosen und den 4-Tage-Trend f√ľr viele Orte des Erzgebirges sowie die Wetterrekorde der Region.

weiterlesen