Das Wetter in Hohenstein-Ernstthal heute und in den nächsten Tagen

Datum Dienstag
15.10.2019
Mittwoch
16.10.2019
Donnerstag
17.10.2019
Freitag
18.10.2019
Samstag
19.10.2019
Wetterlage  
wolkig
 
bedeckt
 
bedeckt
 
Regenschauer
 
wolkig
Temperaturen 12 bis 22° 11 bis 13° 10 bis 16° 8 bis 17° 8 bis 17°
Windrichtung
W-N-W

W-S-W

W-S-W

SW

S-S-O
Windstärke Stärke 2 Stärke 4 Stärke 2 Stärke 2 Stärke 2
Niederschlags-
risiko
10 % 20 % 20 % 40 % 10 %
Niederschlags-
menge
1 mm 8 mm 1 mm 1 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 15.10.2019

Großwetterlage

Der Einfluss hohen Luftdrucks bei uns l√§sst nach. Von S√ľdskandinavien bis zur Nordsee sowie zwischen den Niederlanden und dem S√ľdwestalpenraum gehen bei vielen Wolken teils ergiebige Regenf√§lle mit lokaler Unwettergefahr nieder. Diese erfassen auch das westliche Mitteleuropa. Am Mittelmeer gewittert es lokal.

Aussichten für die Region

Heute

Heute erw√§rmt sich die Luft tags√ľber auf 15 bis 25 Grad und k√ľhlt in der folgenden Nacht auf 12 bis 4 Grad ab. Dazu ist der Himmel teils heiter, teils bew√∂lkt, und der Wind weht nur schwach aus s√ľd√∂stlichen Richtungen.

Morgen

Morgen scheint bei wolkigem Himmel immer wieder die Sonne. Die Tiefsttemperaturen belaufen sich auf 12 bis 5 Grad, die Höchstwerte auf 8 bis 16 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch aus West.

Biowetter

Bei dieser Wetterlage treten leichte Beschwerden auf. Leistungs- und Konzentrationsverm√∂gen liegen etwas unter dem pers√∂nlichen Durchschnitt. Manche Menschen f√ľhlen sich unausgeschlafen und schlapp. Herz- und Kreislaufbeschwerden k√∂nnen vermehrt auftreten. Auf den Stra√üen besteht eine erh√∂hte Unfallgefahr.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon
Kurort-Klima

Bezeichnung f√ľr ein Klima, das bestimmte, genau festgelegte Klimafaktoren erf√ľllen muss. Dazu z√§hlen unter anderem die Staubbelastung (nicht mehr als 2,5 Gramm pro Quadratmeter), die Konzentration von Schwefeldioxid, Kohlenmonoxid und Stickoxiden (nicht mehr als 20 Prozent der im Bundes-Imissions-Schutzgesetz zugelassenen Werte), die Sonnenscheindauer (mindestens 1500 Stunden im Jahr), die Schw√ľlebelastung sowie die Zahl der Nebeltage.