Das Wetter in Zschopau heute und in den nächsten Tagen

Datum Dienstag
10.12.2019
Mittwoch
11.12.2019
Donnerstag
12.12.2019
Freitag
13.12.2019
Samstag
14.12.2019
Wetterlage  
wolkig
 
stark bewölkt
 
bedeckt
 
bedeckt
 
bedeckt
Temperaturen 1 bis 4° 1 bis 4° 0 bis 4° 0 bis 4° 4 bis 7°
Windrichtung
W

S

SW

S-S-W

W-S-W
Windstärke Stärke 4 Stärke 3 Stärke 4 Stärke 5 Stärke 6
Niederschlags-
risiko
10 % 15 % 20 % 20 % 20 %
Niederschlags-
menge
2 mm 2 mm 3 mm 0 mm 1 mm

Das Wetter in Sachsen am 10.12.2019

Großwetterlage

Hoch Tatjana dehnt sich √ľber die Iberische Halbinsel vor√ľbergehend bis nach Mitteleuropa aus. Gleichzeitig dominiert bei uns polare Meeresluft. Ein Tief bei Griechenland versorgt den √∂stlichen und zentralen Mittelmeerraum mit Schauern. Bei Island kreist Orkantief Siro und schiebt milde Luft vor sich her.

Aussichten für die Region

Heute

Heute gibt es Sonnenschein, stellenweise jedoch auch dichtere Wolken und Schneef√§lle, und die Temperaturen klettern am Tage auf -2 bis 6 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 1 bis -5 Grad zur√ľck. Der Wind weht schwach, in B√∂en m√§√üig aus westlichen Richtungen.

Morgen

Morgen behalten Wolken oft die Oberhand. Stellenweise folgt Regen. Dabei betragen die Werte in der Fr√ľh 1 bis -6 Grad, w√§hrend des Tages werden dann -3 bis 5 Grad erzielt. Der Wind weht schwach bis m√§√üig aus S√ľd.

Biowetter

Nur wenige Beschwerden sind bei dieser Witterung ein Thema. Blutdruckschwankungen treten vereinzelt auf. Rheumatiker und Asthmatiker m√ľssen vor allem in den Morgen- und Vormittagsstunden mit Unwohlsein rechnen. Sonst ist man jedoch munter und voller Tatendrang. Im Arbeitsalltag fallen Aufgaben leicht.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon
Höhenwind

Darunter versteht man Wind in der freien Atmosph√§re (ab etwa 1000 Metern H√∂he), er unterliegt somit nicht der Bodenreibung. In den mittleren Breiten hat die H√∂henstr√∂mung einen wellenf√∂rmigen West-Ost-Verlauf. Dieser Wellencharakter wird durch Orografie (Berge und T√§ler) und warme und kalte Luftmassen gepr√§gt. Im Allgemeinen ist dieser Wind gegen√ľber dem Bodenwind nach rechts abgelenkt. Zirren, oder auch Federwolken genannt, markieren die Richtung der H√∂henwinde.