Das Wetter auf dem Fichtelberg heute und in den nächsten Tagen

Datum Sonntag
24.09.2017
Montag
25.09.2017
Dienstag
26.09.2017
Mittwoch
27.09.2017
 
 
Wetterlage  
Regen
 
Regen
 
wolkig
 
heiter
 
keine Daten
Temperaturen 4 bis 9° 5 bis 10° 5 bis 12° 8 bis 14°   bis  °
Windrichtung
N-N-W

S-S-O

S-S-O

SO

 
Windstärke Stärke 2 Stärke 3 Stärke 3 Stärke 3 Stärke  
Niederschlags-
risiko
80 % 80 % 10 % 5 %   %
Niederschlags-
menge
8 mm 12 mm 1 mm 0 mm   mm

Das Wetter in Sachsen am 24.09.2017

Großwetterlage

Hoher Luftdruck reicht vom zentralen Mittelmeerraum bis nach Nordwestrussland. Wolkige und sonnige Phasen wechseln sich nach √∂rtlichem Fr√ľhnebel in diesen Gebieten ab. Allerdings unterbricht ein schmales Regenband von Lappland √ľber Polen bis zum Schwarzen Meer das freundliche Wetter und erreicht auch die Lausitz.

Aussichten für die Region

Heute

Morgen

Biowetter

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon
Zählrohr

Der Geigerz√§hler (auch Geiger-M√ľller-Indikator oder Geiger-M√ľller-Z√§hlrohr) ist ein Detektor f√ľr ionisierende Strahlung. Dazu geh√∂ren Alpha-, Beta-, Gamma- und Protonenstrahlung. Neutronen, die auch bei radioaktiven Zerf√§llen entstehen k√∂nnen, werden nicht registriert. Der Geigerz√§hler wurde 1928 von den Physikern Hans Geiger und Walter M√ľller in Kiel erfunden. In den meisten F√§llen wird er heute eingesetzt, um radioaktive Substanzen zu erkennen, beziehungsweise deren Gefahrenpotential zu beurteilen. Der Hauptbestandteil des Geigerz√§hlers ist ein Metallrohr, das die Kathode bildet, und in dessen Mitte sich ein Draht befindet, der als Anode dient. Am vorderen Ende befindet sich ein strahlendurchl√§ssiges Fenster (z.B. aus Glimmer), w√§hrend hinten ein Isolator steckt, der auch die Anode h√§lt. Im Innern ist ein Edelgas mit geringem Druck (um 100 hPa absolut). Zwischen Anode und Kathode liegt eine Gleichspannung von mehreren 100 Volt an.