Das Wetter in Kurort Oberwiesenthal heute und in den nächsten Tagen

Datum Freitag
18.01.2019
Samstag
19.01.2019
Sonntag
20.01.2019
Montag
21.01.2019
 
 
Wetterlage  
wolkig
 
stark bewölkt
 
bedeckt
 
sonnig
 
keine Daten
Temperaturen -7 bis -4° -8 bis -5° -9 bis -5° -9 bis -5°   bis  °
Windrichtung
N-N-W

SO

O

S

 
Windstärke Stärke 6 Stärke 3 Stärke 3 Stärke 3 Stärke  
Niederschlags-
risiko
10 % 15 % 20 % 0 %   %
Niederschlags-
menge
2 mm 0 mm 0 mm 0 mm   mm

Das Wetter in Sachsen am 18.01.2019

Großwetterlage

Tief Hinne ist √ľber der Ostsee angelangt. An seiner Westflanke setzt sich k√§ltere Luft in Bewegung und nimmt die Mitte des Kontinents ins Visier. Zwischen Skandinavien, dem Baltikum und Nordwestrussland f√§llt oft Schnee. Schauer gibt es rund um die Kanaren. Am √∂stlichen Mittelmeer wird es von Westen allm√§hlich wieder freundlicher und milder.

Aussichten für die Region

Heute

Morgen

Biowetter

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon
Immissionen

Der Begriff Immission stammt aus dem Lateinischen von immittere (hineinsenden). Darunter versteht man die Einwirkung von unmittelbar oder mittelbar durch menschliche T√§tigkeit verursachte Emissionen auf die Umwelt, also auf √Ėkosysteme, Menschen, Tiere, Pflanzen und Gegenst√§nde. Immissionen werden auch als Umwelteinwirkungen bezeichnet. Zu den Immissionen geh√∂ren vorwiegend Luftverunreinigungen, Ger√§usche, Ger√ľche, Ersch√ľtterungen, Licht, Strahlen und W√§rme. Weitere Einwirkungen sind denkbar, beispielsweise durch Pollenimmission gentechnisch manipulierter Pflanzen. Im Gegensatz dazu bezeichnet die Emission, die von einem Verursacher abgegebene Wirkung (zum Beispiel Schadstoffaussto√ü aus einem Kamin).