Dirk Hanus/Archiv

Im Erzgebirge lassen sich "verborgene Orte" entdecken

Die den vergangenen Jahre hatte die "Freie Presse" im Sommer zur Schlössertour einladen. In diesem Jahr werden bis zum 8. August jeweils an einem Samstag oder Sonntag "Unentdeckte Orte" geöffnet. Fünf besondere Orte im Erzgebirge und dem Vogtland wurden herausgesucht Orte, die im Verborgenen schlummern und die oft gar nicht oder nur ganz selten zugänglich sind. Mehr Informationen dazu gibt es im Spezial.

 
Für die Oper "Le Grand Macabre" schuf der Künstler Georg Baselitz das Bühnebild. Skizzen seiner Arbeiten sind weiterhin in den Kunstsammlungen Chemnitz zu sehen. Dieter Wuschanski/Theater Chemnitz

Kunstsammlungen Chemnitz arrangieren Baselitz-Raum neu 

Nach der Rückgabe von zwei wertvollen Leihgaben an Georg Baselitz haben die Kunstsammlungen Chemnitz ihre Werkspräsentation neu arrangiert. weiter lesen

 
Die Schlossruine Hartenstein kann am Sonntag innerhalb der "Freie Presse"-Aktion "Unentdeckte Orte" besichtigt werden. Förderverein

Schlossruine in Hartenstein lässt sich am Sonntag entdecken 

Bei der "Freie Presse"-Aktion "Unentdeckte Orte" kann am Sonntag von 10 bis 18 Uhr die Schlossruine Hartenstein (Landkreis Zwickau) besichtigt werden. weiter lesen

 
 
Die nächste Auflage des Country Open Airs geht vom 31. Juli bis 2. August an den Greifensteinen über die Bühne. Archiv

Tom Astor beim größten Country Open Air Sachsens dabei 

Das Berghotel Greifensteine lädt vom 31. Juli bis 2. August zum fast schon traditionellen Country-Open-Air an die Greifensteine ein. Marketingchefin Jacqueline Grimm beantwortet im Interview die wichtigsten Fragen zum Event. weiter lesen

 
Die Mechanischen Landschaften in Geyer zeigen von der Ostsee bis zum Erzgebirge 40 verschiedene Modelle. privat

Mechanische Landschaften in Geyer öffnen für die Ferienkinder 

Die Ausstellung "Mechanische Landschaften" im Rathaus der Bingestadt Geyer kann am 25. und 26. Juli sowie am 17. und 18. August jeweils von 13 bis 17 Uhr besichtigt werden.Die Organisatoren wollen mit den Sonderöffnungszeiten speziell Ferienkinder ansprechen. Wie wäre es also einmal mit einem Ausflug mit Oma und Opa nach Geyer? weiter lesen

 
"Es war einmal" - eine Wandertour, bei der die Kleinen auf große Entdeckungsreise gehen können. © Stadt Glashütte

Wandertipp: Märchenhaft wandern in Reinhardtsgrimma im Osterzgebirge 

"Es war einmal" heißt es bei der märchenhaften Wanderung zum Dörfchen Reinhardtsgrimma im Osterzgebirge bei Glashütte. Eine Wandertour, bei der nicht nur die Kleinen auf große Entdeckungsreise gehen können. weiter lesen

 
 

Region Erzgebirge - Tourismus trifft Wirtschaft

Archiv

Wer kennt sie nicht, die handgefertigten Kuckucksuhren aus dem einladenden Erzgebirge? Dass diese wundervolle, traditionsreiche und noch dazu sehr facettenreiche Region nicht nur in künstlerischer Hinsicht, ... weiter lesen

 

Team drehte für Reisemagazin  

Bernd März

Sechs Tage lang war ein Team des WDR-Fernsehens auf der "Silberstraße" im Erzgebirge unterwegs, von Freiberg über Annaberg-Buchholz bis Schneeberg. 90 Minuten lang dreht sich am 14. Dezember alles um ... weiter lesen

 
 

Erlebnisheimat Erzgebirge: Bergbaukultur, Wanderlust, Winterzauber & Weihnachtsland

Mehr als 100 Museen, historische Bergstädte mit ihren prächtigen Hallenkirchen, imposante Burgen und Schlösser und zahlreiche Denkmale laden während einer Entdeckungstour des Erzgebirges zu einem Besuch ein. Aus dem über Jahrhunderte dauernden Bergbau entwickelten sich die Weihnachtstradition, die traditionelle Holzbildhauerei und die Handwerkskunst des Erzgebirges sowie Sitten und Gebräuche, die rund um die Orte Annaberg-Buchholz, Freiberg, Aue, Schneeberg oder Marienberg bis heute lebendig sind.

Die Urlaubsregion Erzgebirge präsentiert sich ihren Gästen als Erlebnisheimat - modern und traditionell, mit Geschichte und Geschichten. Nirgendwo in Deutschland gibt es heute so viele Bau- und Kunstwerke mit bergmännischem Bezug wie im Erzgebirge. Mit vier Schmalspurbahnen mit 750 mm Spurweite - die Fichtelbergbahn, die Preßnitztalbahn, die Museumsbahn Schönheide-Carlsfeld und die Weißeritztalbahn - lassen bei Urlaubern Eisenbahnromantik und Oldtimerträume wahr werden. Die Erzgebirgler als Tüftler und Bastler können zudem eine über 100 Jahre lange Automobil- und Motorradtradition vorweisen. Mehr als 20 Besucherbergwerke und 213 Kiolmeter Bergbaulehrpfade, zahlreiche Bergbaudenkmale und mehr als 30 Museen künden entlang der 230 Kilometer langen Sächsisch-Böhmischen Silberstraße von den einst reichen Funden unter der Erde.

Ein gut ausgebautes Wegenetz mit 5.000 Kilometern Gesamtlänge lässt jedes Wanderer-Herz höher schlagen. Auch Erkundungstouren per Rad oder Mountainbike lohnen sich. Das Highlight der erzgebirgischen Wanderwelt ist der zertifizierte Qualitätsweg Kammweg Erzgebirge-Vogtland. Mit der 36 Kilometerlangen Kammloipe und präparierten Pisten ist das Erzgebirge zudem ideales Ziel für aktive Winterurlauber.

 
 
 
Aktuelle Angebote

GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH
GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH  
Wandererlebnis im Erzgebirge - den Greifensteinen nah
ab 27 €

Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch
Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch entspannen - erholen - Zeit aktiv gestalten
ab 26 €

Waldgasthof & Pension Teichhaus
Waldgasthof & Pension Teichhaus Wandern ohne Grenzen
ab 19 €

Erholsamer Urlaub im Erzgebirge / Vogtland
ab 26 €
 
WILLKOMMEN im Erzgebirge

WILLKOMMEN im Erzgebirge 

Diesmal möchten wir Sie unter dem Motto "Entdeckungen am Wegesrand" mitnehmen auf eine besondere Tour durch die Erlebnisheimat Erzgebirge und Ihnen kleine und große Dinge zeigen, erstaunliche und einzigartige, ... weiter lesen

 

Naturhotel Lindenhof - Ihr Urlaubs- und Erholungshotel im Ost - Erzgebirge

Naturhotel Lindenhof Naturhotel Lindenhof

Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen. Genießen Sie die herrliche Wald- und Wiesenlandschaft des oberen Freiberger Muldentals in Holzhau im Erzgebirge und nutzen Sie unseren komfortablen Wellnessbereich. mehr weiter lesen

 
Webtipps