Großschirma



Ortsteile:

Großvoigtsberg, Hohentanne, Kleinvoigtsberg, Obergruna, Reichenbach, Seifersdorf, Siebenlehn
Amalie Dietrich-Ausstellung
Die Stadt Großschirma mit ihren acht Stadtteilen, landschaftlich schön gelegen, umfasst große Flächen des Zellwaldes sowie einen Teil vom zauberhaften Tal der Freiberger Mulde. Zahlreiche Bauwerke zeugen von der bergbaulichen Vergangenheit der Stadtteile.



Beschreibung

Das Gebiet der Stadt Großschirma, gelegen im Norden des Landkreises Freiberg an der Bundesstraße B101, erstreckt sich bis zur Autobahn A4, Anschlussstelle Siebenlehn, die West-Ost-Achse zwischen Chemnitz und Dresden. Die Stadt mit ihren acht Stadtteilen, landschaftlich schön gelegen, umfasst große Flächen des Zellwaldes sowie einen Teil vom zauberhaften Tal der Freiberger Mulde. Zahlreiche Bauwerke zeugen von der bergbaulichen Vergangenheit der Stadtteile. Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft, verleihen der Stadt ihren besonderen Charakter. Zu Großschirma gehören Großvoigtsberg, Hohentanne, Kleinvoigtsberg, Obergruna, Reichenbach, Seifersdorf und Siebenlehn.



Veranstaltungen

  • Wasserturmfest (Siebenlehn, erstes Augustwochenende)
  • Sonnenwende (Reichenbach, 25. Juni)
  • Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr (Obergruna, 30. Juli)
  • Vogelschießen (Hohentanne, erstes Septemberwochenende)
  • Weihnachtsmärchen (Hohentanne, 4. Advent)
  • Weihnachts-Schach-Open (Siebenlehn, Zwischentage)



Verwaltung




Bildergalerie

Amalie Dietrich-Ausstellung





Anfahrtsberechnung



|

So

0 °C
Mo

3 °C
Di

3 °C
Mi

2 °C
Do

2 °C