Ausgabe 58 - Herbst/Winter 2020/2021

WILLKOMMEN im Erzgebirge 

Das Urlaubs- und Freizeitmagazin der Region. Erhältlich ist WILLKOMMEN im Erzgebirge in den Touristinformationen der Region, in ausgewählten touristischen Einrichtungen, im Zeitschriftenhandel, den Shops ... weiterlesen

 
Die Gouache-Zeichnung von Christian Gottlieb Hammer zeigt Schloss Lichtenwalde und das Zschopautal in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. (c) ASL Schlossbetriebe gGmbH

Schloss Lichtenwalde akquiriert Zeichnung von Dresdner Romantiker 

Schloss Lichtenwalde hat einen kunsthistorischen und einmaligen Zuwachs aus der Zeit der Romantik bekommen. Bei dem Ankauf handelt es sich um ein Passepartout mit Gouache-Zeichnung des sächsischen Malers Christian Gottlieb Hammer und zeigt Schloss Lichtenwalde und das Zschopautal in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. weiterlesen

 
Diedrich, Gonz, Guthke, BUR-Werbung

Frohnauer Hammer, Manufaktur der Träume und Museumsshop öffnen wieder 

Hoffnungsschimmer im Erzgebirge: Das Technische Museum Frohnauer Hammer, die Manufaktur der Tr√§ume und der Museumsshop in Annaberg-Buchholz d√ľrfen ihre T√ľren ab dem 8. April wieder √∂ffnen. Erm√∂glicht werden die Lockerungsma√ünahmen durch eine neue¬† Allgemeinverf√ľgung des Erzgebirgskreises. weiterlesen

 
 
Karl Schmidt-Rottlff: Mont e Palatino (1930) Br√ľcke-Museum + Karl und Emy Schmidt-Rottluff-Stiftung

Neue Ausstellung "Italiensehnsucht!" wird digital begleitet 

Gro√ü ist das Fernweh und die Sehnsucht - nach Sommer, Sonne, Italien oder dem Dolce Vita. Die Ausstellung "Italiensehnsucht! Auf den Spuren deutschsprachiger K√ľnstlerinnen und K√ľnstler 1905-1933" (geplante Ausstellungsdauer: 27. M√§rz bis 30. Mai) in den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum nimmt mit auf die Reise in "das Land, wo die Zitronen bl√ľh'n". Da das Museum derzeit geschlossen ist, wird die Ausstellung mit digitalen Aktionen begleitet. Dazu z√§hlen ein 360-Grad-Rundgang, Videos zu "Lieblingsbildern", eine App mit Quiz und nat√ľrlich: ausgew√§hlte Werke. weiterlesen

 
Mit der Yunuene Art App werden Bilder lebendig - ein Spa√ü f√ľr die ganze Familie. Lutz Zimmermann

Sonderausstellung "Ausgetrickst!" wieder geöffnet und verlängert 

Die beliebte interaktive Sonderschau "Ausgetrickst! - Die spektakul√§re Illusionen-Ausstellung" wird verl√§ngert und Besucher k√∂nnen diese noch bis 2. Januar 2022 auf Schloss Augustusburg erleben. Seit 6. April ist die Sonderausstellung wieder f√ľr Besucher vor Ort zug√§nglich. Zutrittsbedingung ist ein tagesaktueller negativer Corona-Schnelltest. weiterlesen

 

Neues entdecken im alten Zwickau 

"Zwickau um 1880" lautet der Titel eines vom Stadtarchiv Zwickau herausgegebenen Bildbands. Er enthält einzigartige, zwischen 1875 und 1890 entstandene Aufnahmen des hiesigen Fotografen Ernst Moritz Fickenwirth (3. August 1841 - 17. März 1903). Die zum Teil erstmals publizierten Fotos belegen eindrucksvoll, wie sich Zwickaus prosperierende Wirtschaft und Stellung um 1880 architektonisch manifestierte. weiterlesen

 
 

Naturhotel Lindenhof - Ihr Urlaubs- und Erholungshotel im Ost - Erzgebirge

Naturhotel Lindenhof Naturhotel Lindenhof

Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen. Genießen Sie die herrliche Wald- und Wiesenlandschaft des oberen Freiberger Muldentals in Holzhau im Erzgebirge und nutzen Sie unseren komfortablen Wellnessbereich. mehr weiterlesen

 
Fichtelberg
Mo

1 °C
Di

1 °C
Mi

2 °C
Do

2 °C
Fr

1 °C


Annaberg-Buchholz
Mo

2 °C
Di

3 °C
Mi

4 °C
Do

4 °C
Fr

3 °C
 
 

Erlebnisheimat Erzgebirge: Bergbaukultur, Wanderlust, Winterzauber & Weihnachtsland

Mehr als 100 Museen, historische Bergst√§dte mit ihren pr√§chtigen Hallenkirchen, imposante Burgen und Schl√∂sser und zahlreiche Denkmale laden w√§hrend einer Entdeckungstour des Erzgebirges zu einem Besuch ein. Aus dem √ľber Jahrhunderte dauernden Bergbau entwickelten sich die Weihnachtstradition, die traditionelle Holzbildhauerei und die Handwerkskunst des Erzgebirges sowie Sitten und Gebr√§uche, die rund um die Orte Annaberg-Buchholz, Freiberg, Aue, Schneeberg oder Marienberg bis heute lebendig sind.

Die Urlaubsregion Erzgebirge pr√§sentiert sich ihren G√§sten als Erlebnisheimat - modern und traditionell, mit Geschichte und Geschichten. Nirgendwo in Deutschland gibt es heute so viele Bau- und Kunstwerke mit bergm√§nnischem Bezug wie im Erzgebirge. Mit vier Schmalspurbahnen mit 750 mm Spurweite - die Fichtelbergbahn, die Pre√ünitztalbahn, die Museumsbahn Sch√∂nheide-Carlsfeld und die Wei√üeritztalbahn - lassen bei Urlaubern Eisenbahnromantik und Oldtimertr√§ume wahr werden. Die Erzgebirgler als T√ľftler und Bastler k√∂nnen zudem eine √ľber 100 Jahre lange Automobil- und Motorradtradition vorweisen. Mehr als 20 Besucherbergwerke und 213 Kilometer Bergbaulehrpfade, zahlreiche Bergbaudenkmale und mehr als 30 Museen k√ľnden entlang der 230 Kilometer langen S√§chsisch-B√∂hmischen Silberstra√üe von den einst reichen Funden unter der Erde.

Ein gut ausgebautes Wegenetz mit 5.000 Kilometern Gesamtl√§nge l√§sst jedes Wanderer-Herz h√∂her schlagen. Auch Erkundungstouren per Rad oder Mountainbike lohnen sich. Das Highlight der erzgebirgischen Wanderwelt ist der zertifizierte Qualit√§tsweg Kammweg Erzgebirge-Vogtland. Mit der 36 Kilometerlangen Kammloipe und pr√§parierten Pisten ist das Erzgebirge zudem ideales Ziel f√ľr aktive Winterurlauber.

 
 
 
Aktuelle Angebote

GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH
GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH  
Wandererlebnis im Erzgebirge - den Greifensteinen nah
ab 27 €

Waldgasthof & Pension Teichhaus
Waldgasthof & Pension Teichhaus Wandern ohne Grenzen
ab 19 €

Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch
Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch entspannen - erholen - Zeit aktiv gestalten
ab 26 €

Ferienhof Glöckner
Ferienhof Glöckner Erholsamer Urlaub im Erzgebirge / Vogtland
ab 26 €
 

Theater bietet digitales Osterferienlabor f√ľr Kinder und Jugendliche ¬†

Vom 6. bis 9. April 2021 bietet das Theater Plauen-Zwickau in Kooperation mit dem SAEK Plauen allen Kindern und Jugendlichen zwischen 9 und 18 Jahren die M√∂glichkeit, sich k√ľnstlerisch im digitalen Raum auszuprobieren. In den vier Laboren H√∂rspiel, Film, Tanz und Performance darf aktiv experimentiert und geprobt werden. Daf√ľr werden neugierige, verspielte und k√ľnstlerisch interessierte junge Menschen gesucht, die unter dem Motto Miteinander gemeinsam mit K√ľnstlerinnen und K√ľnstlern arbeiten m√∂chten. weiterlesen

 
Der Zahn der Zeit hat am Hammergestell im Kupferhammer genagt. Stadt Olbernhau

Welterbe: Saigerh√ľttengel√§nde wird noch attraktiver¬†

Im Welterbe-Bestandteil Saigerh√ľtte sollen nach dem neu beschlossenen Museumskonzept der Stadt Olbernhau in den n√§chsten Jahren mehr H√§user der √Ėffentlichkeit zug√§nglich gemacht werden. So ist vorgesehen die Beamtenkegelbahn zu ert√ľchtigen, die H√ľttenschule als zentralen Anlaufpunkt f√ľr das Museumsareal mit Empfang, Museumsshop und Ausstellung zu konzipieren. weiterlesen

 

Premiere f√ľr ersten Badewannen-Krimi des Bergbaumuseums Oelsnitz/Erzgebirge¬†

Was hat es mit dem mysteri√∂sen "Schatz im Schacht" auf sich? Der gleichnamige Krimi ist kaum erschienen. Schon steht er bei Fans auf der halben Welt hoch im Kurs. Was daf√ľr sorgt, dass das Erzgebirge nun auf (Lese-)Reise rund um den Globus geht: Von Dubai √ľber Belgien, Italien oder die Niederlande bis ins ferne Kanada , mehr als 6000 Kilometer Luftlinie entfernt, wollen Leser ein Exemplar haben. Gar nicht so einfach, denn der Krimi in limitierter Auflage ist im Buchhandel nicht erst erh√§ltlich … weiterlesen