Kipsdorf



Bahnstrecke
Umgeben von steilen bewaldeten Berghängen im Tal der Roten Weißeritz befindet sich der Kurort Kipsdorf. Rund um Kipsdorf lädt ein ausgedehntes Netz an Wanderwegen zu Ausflügen in die schöne Natur ein.



Beschreibung

Im tief eingeschnittenen Tal der Roten Weißeritz, umgeben von den steilen bewaldeten Berghängen befindet sich der Kurort Kipsdorf. Eine Besonderheit ist die dienstälteste Schmalspurbahn Deutschlands, welche von 1883 bis zum Augusthochwasser 2002 von Freital-Hainsberg bis nach Kipsdorf fuhr.

Der repräsentative Kopfbahnhof  ist der größte seiner Art in Deutschland und gleichzeitig seit 2002 ein Bürgerzentrum. Eine Kegelbahn sowie Sport- und Vereinsräume laden Einwohner und Gäste zu sportlichen und kulturellen Events ein.

Der ältere Teil des Ortes ist Oberkipsdorf. Die Entstehungszeit geht auf das Jahr 1510 zurück. Rund um Kipsdorf lädt ein ausgedehntes Netz an Wanderwegen zu Ausflügen in die schöne Natur ein.



Veranstaltungen

  • Traditionelle Heimatfeste
  • Winterwanderung der Feuerwehr Kipsdorf
  • Maibaumstellen
  • Vogelschießen
  • Sonnwendfeiern
  • Schützenfest
  • Dorffeste
  • Bahnhofsfest
  • Maibaumsetzen
  • traditioneller Weihnachtsmarkt mit erzgebirgischer Volkskunst



Verwaltung

Tourismus




Bildergalerie

Bahnstrecke





Anfahrtsberechnung



|

Do

14 °C
Fr

17 °C
Sa

17 °C
So

9 °C
Mo

7 °C