Scharfenstein



Burg Scharfenstein
Am Fuße der 750-jährigen Burg, die zu den ältesten Wehranlagen im romantischen Zschopautal zählt, entwickelte sich die Gemeinde Scharfenstein - der Geburts- und Sterbeort des Wildschützen Karl Stülpner (1762 - 1841).



Beschreibung

Die Gemeinde Scharfenstein entwickelte sich am Fuße der 750-jährigen Burg, die zu den ältesten Wehranlagen im romantischen Zschopautal zählt. Die erste urkundliche Erwähnung von Scharfenstein fällt in das Jahr 1349. Scharfenstein ist Geburts- und Sterbeort des Wildschützen Karl Stülpner (1762 - 1841).


Sehenswertes

  • Burg Scharfenstein, u.a. mit Weihnachts- und Spielzeugmuseum "Sehnsucht nach dem Licht", Bergfried, Kellerräume oder Zisterne
  • Karl-Stülpner Gedenkstein und Sterbehaus
  • zahlreiche Wander- und Radwege

Veranstaltungen

  • Maifest der Feuerwehr
  • Volkswandertag zu Ehren von Karl Stülpner
  • Weihnachtsmarkt "Neinerlaa" auf Burg Scharfenstein (an allen Adventswochenenden)



Verwaltung




Bildergalerie

Burg Scharfenstein





Anfahrtsberechnung



|

Di

1 °C
Mi

0 °C
Do

-2 °C
Fr

-2 °C
Sa

-3 °C