Schloss Dippoldiswalde / Museum Osterzgebirgsgalerie

|



Beschreibung:

Die Schlossburg in Dippoldiswalde wurde ursprünglich erbaut, um den im 12. Jahrhundert aufkommenden Bergbau zu schützen. Heute beherbergt sie die Osterzgebirgsgalerie. In sechs architektonisch reizvollen Räumen präsentiert die Kunstausstellung Darstellungen von Menschen und Landschaft des Osterzgebirges. Zurzeit verfügt die Galerie über etwa 2 000 Arbeiten von mehr als 220 Malern und Grafikern.



Kontakt





Anfahrtsberechnung



|
Dippoldiswalde Etwa 22 Kilometer s√ľdlich der s√§chsischen Landeshauptstadt Dresden in Richtung Tschechien liegt Dippoldiswalde. Die "Gro√üe Kreisstadt" des Landkreises "S√§chsische Schweiz ‚Äď Osterzgebirge" hat heute gut 10.000 Einwohner.


Ort ansehen