Schlittenhundetour: Hier könnt ihr das Abenteuer mit Huskys wagen

Diese Möglichkeiten im Erzgebirge und Vogtland

Ihr wolltet schon immer einmal mit Huskys durch den Schnee toben, habt aber keine Möglichkeit nach Alaska, Schweden oder Kanada zu reisen? Dann haben wir die perfekte Lösung für euch, denn es gibt auch Hundeschlitten-Touren in Sachsen. 

Zwischen Geyer und Elterleih im Erzgebirge befindet sich die Black Lake Lodge. Hier kann beispielsweise im Schlitten oder Vierradwagen der Umgang mit Schlittenhunden erlernt und ausprobiert werden. Hundeschlittenfahrten von 10 bis 20 Kilometern, Begegnungs- und Therapiestunden sowie Gruppen- und Firmenveranstaltungen werden angeboten. Die Touren finden nur bei Wetter unter 12 Grad Plus statt. 

Im Huskywald Vogtland in Muldenhammer / OT Jägersgrün kann man auch das Husky-Abenteuer erleben. Hier werden neben Schlittentouren auch Wanderungen, Ski-Touren, Kuscheln mit Huskys und vieles mehr angeboten. Die meisten Anbieter veranstalten auch Musher-Kurse, das heißt man kann das Lenken eines Hundeschlittens selbst erlernen. Meist dauert so ein Kurs zwei Tage.