Foto: Annett Flämig

Annaberger Klöppelwettbewerb: Spitzenmäßige Werke gesucht

Mit einer über 450 Jahre alten Tradition ist das Erzgebirge mit derzeit 20.000 aktiven Klöppler*innen das größte Klöppelgebiet Deutschlands. Handgefertigte Spitzen gehören in die Geschichte dieser Region wie die bergbaulichen Wurzeln, mit denen alles begann. Hautnah kann man die filigrane Kunst und die Vielfalt der zarten Fäden sowie zahlreichen Muster zu den jährlich stattfindenden Klöppeltagen im Kulturzentrum Erzhammer in Annaberg-Buchholz bestaunen. Ebenfalls wird jedes Jahr ein Klöppel-Wettbewerb ausgelobt. Für 2021 wird dieser während der 32. Annaberger Klöppeltage am 18.09.2021 prämiert.

Die Themenfindung für den Wettbewerb wurde geprägt von 525 Jahren Stadtgeschichte, in der sowohl das Silber als auch die Klöppelspitze eine wesentliche und existenzielle Rolle spielten. Anlässlich des Stadtjubiläums und der Geschichte dahinter fiel die Wahl für das Wettbewerbsthema auf "Silber & Spitze". Alle kreativen Klöppler*innen sind aufgerufen, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und dabei eigene Ideen und Kreationen zu schaffen sowie die Vernetzungen zwischen Silber und Spitze zu entdecken. Das Team des Kulturzentrums Erzhammer freut sich bereits jetzt schon auf viele einzigartige Wettbewerbsbeiträge.

Wettbewerbsbedingungen sind unter anderem, dass der Entwurf und die geklöppelte Arbeit vom Einsender bzw. der Einsenderin selbst erstellt sein müssen. Dabei gibt es keine Altersgrenze - alle, die die Klöppeltradition im Blut haben, dürfen mitmachen. Die Bewertung erfolgt in den Kategorien Einzelarbeiten Kinder bis 14 Jahre, Einzelarbeiten Jugendliche von 15 bis 24 Jahre sowie Einzelarbeiten Erwachsene ab 25 Jahre. Auch Gemeinschaftsarbeiten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sind möglich.

Spätestens bis zum 31.08.2021 müssen die Arbeiten im Annaberger Kulturzentrum abgegeben werden. Allgemeine Informationen zum Wettbewerb und den 32. Annaberger Klöppeltagen sowie zur Anmeldung unter www.annaberg-buchholz.de/kloeppeltage zu finden.

 

 
erschienen am 12.05.2021
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wetter

Hier finden Sie lokale Prognosen und den 4-Tage-Trend für viele Orte des Erzgebirges sowie die Wetterrekorde der Region.

weiterlesen