Städtische Kunstsammlungen Chemnitz

|
Kunstsammlungen Chemnitz am Theaterplatz




Beschreibung:

Das Gebäude der Kunstsammlungen Chemnitz am Theaterplatz wurde 1909 unter Richard Möbius errichtet. Im Museum werden etwa 70.000 Objekte bewahrt, beginnend im 16. Jahrhundert über die Zeit der Romantik und des Expressionismus bis hin zur Kunst des 21. Jahrhunderts. Darüber hinaus beherbergt das Museum eine bedeutende europäische Textilsammlung, den Carlfriedrich Claus-Nachlass und eine Kunstbibliothek mit zahlreichen Archiven und etwa 100.000 Bänden.




Kontakt





Bildergalerie

Kunstsammlungen Chemnitz am Theaterplatz

 



Anfahrtsberechnung



|
Chemnitz Als drittgrößte Stadt Sachsens hat sich Chemnitz zu einer attraktiven Metropole im blühenden Freistaat gemausert. Als helle, moderne Großstadt mit attraktivem Lebens- und Freizeitumfeld empfängt das Zentrum des mitteldeutschen Fahrzeug- und Maschinenbaus seine Besucher.


Ort ansehen